Die QR-Code-Registrierungsmethode richtet die Modi „Vom Unternehmen verwaltetes Gerät“ und „Unternehmenseigenes Gerät mit privater Nutzung (COPE)“ ein und konfiguriert sie, indem ein QR-Code gescannt wird, der mit dem Assistenten für die Registrierungskonfiguration oder einem beliebigen QR-Code-Generator wie z. B. Web Toolkit Online generiert wurde.

Informationen zur Verwendung der UEM-Konsole zum Erstellen des QR-Codes finden Sie im Assistenten für die Registrierungskonfiguration (Geräte > Lebenszyklus > Staging > Listenansicht > Registrierung konfigurieren).

Wichtiger Hinweis: Diese Art der Registrierung ist für Benutzer mit verwaltetem Google Play und verwalteter Google Domäne verfügbar. Diese Art der Registrierung wird von Geräten mit Android 7.0 und höher unterstützt.

  1. Schalten Sie die Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen oder die Out-of-Box-Registrierung des Geräts ein. Der Setup-Assistent fordert den Benutzer auf, sechs Mal auf den Begrüßungsbildschirm zu tippen. Es muss immer an derselben Position auf dem Bildschirm getippt werden.

    1. Für Geräte mit Android 8.0 und höher fahren Sie mit Schritt 2 fort, um den QR-Code-Leser herunterzuladen.

    2. Für Geräte mit Android 9.0 und höher startet die Kamera automatisch, wenn Sie die sechs Schritte durchgeführt haben.

  2. Stellen Sie eine WLAN-Verbindung her, und der Setup-Assistent lädt automatisch einen QR-Code-Leser herunter. QR-Code-Lese-Anwendung wird anschließend automatisch gestartet.

  3. Scannen Sie Ihre QR-Code. Für Geräte mit Android 9.0 und höher verwenden die QR-Code-Option der Kamera um den Code zu scannen. Sie können jeden Online-QR-Code-Generator wie z. B. Web Toolkit Online verwenden, um Ihren eindeutigen QR-Code zu erstellen.

    |QR-Code-Textformat| ``` {"Android.app.extra.PROVISIONING_DEVICE_ADMIN_COMPONENT_NAME": "com. AirWatch. AndroidAgent/com .Ages.deviceAdministratorReceiver", "Android.app.extra.PROVISIONING_DEVICE_ADMIN_SIGNATURE_CHECKSUM": "6KyqxDocjGs30jvQuzh4UVHPP-0bmad -1QU7vtW7i_o8 = \n", "Android.app.extra.PROVISIONING_DEVICE_ADMIN_PACKAGE_DOWNLOAD_LOCATION": "https://getwsone.com/mobileenrollment/airwatchagent.apk", "Android.app.extra.PROVISIONING_SKIP_ENCRYPTION": false, "Android.app.extra.PROVISIONING_WIFI_SSID": "Your_SSID", "Android.app.extra.PROVISIONING_WIFI_PASSWORD": "Password", "android.app.extra.PROVISIONING_ADMIN_EXTRAS_BUNDLE": { "serverurl": "Server-URL", "gid": "Group ID", "un":"Username", "pw":"Password"}}

    
    
  4. Der Setup-Assistent lädt den VMware Workspace ONE Intelligent Hub automatisch herunter und konfiguriert automatisch die Server-URL, die Gruppen-ID, den Benutzernamen und das Kennwort gemäß den Angaben im generierten QR-Code.

    Hinweis: Wenn der Server, die Gruppen-ID, der Benutzername und das Kennwort in der Konfiguration enthalten sind, werden alle zusätzlichen Registrierungs-Eingabeaufforderungen vom Hub übersprungen.

  5. Geben Sie die Benutzeranmeldedaten ein, sofern diese nicht zuvor im QR-Code konfiguriert wurden.

    Wenn die Registrierung erfolgreich war, erscheint die Seite Meine Geräte auf dem Gerät. Alle Profile und Anwendungen werden automatisch per Push auf das Gerät übertragen.

    Workspace ONE UEM Console meldet den Status von Android auf den Geräten der Benutzer. Sie können auf der Seite Detailansicht überprüfen, ob das Gerät erfolgreich im Modus „Vom Unternehmen verwaltetes Gerät“ registriert wurde.

Generieren eines QR-Codes mithilfe des Assistenten für die Registrierungskonfiguration

Erstellen Sie einen QR-Code, der mit ihren Android 7.0- oder neueren Geräten gescannt wird, um ein schnelles Staging des Geräts sicherzustellen. Der Assistent erleichtert die Staging-Konfiguration.

  1. Navigieren Sie zu Geräte > Lebenszyklus > Staging > Listenansicht > Registrierung konfigurieren > Android > QR-Code in Workspace ONE UEM console.

  2. Verbinden Sie das Gerät vor der Registrierung mit dem WLAN, indem Sie die WLAN-Umschalttaste aktivieren. Die folgenden Optionen werden angezeigt:

    Einstellung Beschreibung
    SSID Geben Sie den Service Set Identifier ein. Hierbei handelt es sich um den Namen des WLAN-Netzwerks.
    Kennwort Geben Sie die WLAN-Kennwort für die eingegebene SSID ein.
  3. Wählen Sie Weiter.

  4. Wählen Sie den VMware Workspace ONE Intelligent Hub aus, der während des Staging auf Geräte übertragen werden soll. Die Standardauswahl ist „Aktuellsten VMware Workspace ONE Intelligent Hub verwenden“.

    Wenn Sie den VMware Workspace ONE Intelligent Hub nicht hinzugefügt haben, wählen Sie Auf externer URL gehostet aus und geben Sie die Adresse in das Textfeld URL ein, um auf ein extern gehostetes VMware Workspace ONE Intelligent Hub-Paket zu verweisen.

  5. Wählen Sie Weiter.

  6. Legen Sie die Einstellungen für die Registrierungsdetails fest. Lassen Sie zur Verwendung der tokenbasierten Authentifizierung beide Optionen deaktiviert.

    Einstellung Beschreibung
    Organisationsgruppe Aktivieren Sie die Organisationsgruppe, die vom QR-Code-Staging-Paket verwendet wird, und wählen Sie sie aus.
    Benutzername Konfigurieren Sie Anmeldedaten. Geben Sie den Benutzernamen für das Workspace ONE UEM-Konto ein.
    Kennwort Geben Sie das entsprechende Kennwort ein.
    System-Apps Gilt nur für vom Unternehmen verwaltete Geräte. Sie können Aktivieren auswählen, um nicht kritische Systemanwendungen auf Ihrem vom Unternehmen verwalteten Gerät zu erhalten. Wählen Sie Deaktivieren, wenn Sie diese Anwendungen entfernen möchten.
    AOSP/geschlossene Netzwerkregistrierung erzwingen Wenn dieses Feld aktiviert ist, können Sie GMS- und Nicht-GMS-Geräte in derselben Organisationsgruppe registrieren, unabhängig davon, welcher Registrierungstyp für vom Unternehmen verwaltete Geräte bei der Android EMM-Registrierung festgelegt wurde. Wenn für das Flag die Verwendung von GMS festgelegt und die UEM-Konsole auf der Android EMM-Registrierungsseite auf AOSP gesetzt ist, verwendet das Gerät das Flag für die UEM-Konsole und nimmt die Registrierung ohne Google-Konto vor.
    Wenn für das Flag die Verwendung von GMS festgelegt ist und die UEM-Konsole auf benutzer- oder gerätebasierte Konten gesetzt ist, versucht Intelligent Hub, einen GMS-Registrierungsworkflow durchzuführen. Wenn das Gerät kein GMS-Gerät ist, schlägt die Registrierung fehl.
  7. Wählen Sie Weiter.

  8. Auf der Seite Übersicht können Sie die Datei herunterladen (als PDF). Wählen Sie PDF anzeigen, um eine Vorschau für die Auswahl Ihres QR-Codeformats anzuzeigen.

check-circle-line exclamation-circle-line close-line
Scroll to top icon