Die Workspace ONE UEM Console führt die Migration Ihrer Geräte über den Geräte-Administrator oder Android (Legacy) zum Modus „Vom Unternehmen verwaltet“ mit Android Enterprise mit dem Legacy Migrations-Tool durch.

Mit dem Android Legacy Migrations-Tool können Sie alle Voraussetzungen erfüllen, Smartgroups auswählen und das Migrationszertifikat hochladen und es bietet ein Dashboard, um eine Übersichtsseite der migrierten Geräte anzuzeigen, einschließlich des Berechtigungsstatus und Fehler- oder Erfolgsgründe.
Hinweis: Schalten Sie die Geräte während der Migration nicht aus.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass die Voraussetzungen erfüllt wurden, um zu vermeiden, dass die Migration fehlschlägt oder Benutzer nicht auf alle benötigten Apps zugreifen können. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie unter Voraussetzungen für die Migration auf vom Unternehmen verwaltetes Gerät mithilfe des Legacy Migrations-Tools.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Geräte > Lebenszyklus > Legacy Android Migration > Neu > und wählen Sie Vom Unternehmen verwaltet im Fenster Migrationstyp auswählen aus.
    Wählen
  2. Schließen Sie die Voraussetzungen ab und wählen Sie Weiter aus, um mit den Details fortzufahren und die Smartgroups auszuwählen, die Sie migrieren möchten:
    Einstellung Beschreibung
    Name

    Geben Sie einen Anzeigenamen für die Migrationsgruppe ein.

    Beschreibung

    Geben Sie eine detaillierte Beschreibung der Migrationsgruppe ein.

    Smartgroups

    Geben Sie an, welche Smartgroups die Migration erhalten sollen. Smartgroups müssen Android (Legacy)-Bereitstellungen enthalten.

    Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn eine Smartgroup nicht geeignet ist, in die Migration aufgenommen zu werden.

    Migrationszertifikat Wählen Sie die Schaltfläche Hochladen aus, um das Migrationszertifikat für Ihre Zebra-Geräte hochzuladen.

    Wenden Sie sich an den Support von Zebra, um ein Zertifikat für Ihr Unternehmen abzurufen. Dies ist aus Sicherheitsgründen erforderlich, um die Integrität der Migration zu gewährleisten.

  3. Wählen Sie Validieren aus, um die Anzahl der für die Migration geeigneten Geräte abzurufen.
    Es kann einige Minuten dauern, bis die Migration abgeschlossen ist.

    Auf der nächsten Seite zeigt die UEM Console die Liste der geeigneten Geräte an. Um mit der Migration fortzufahren, klicken Sie auf Erstellen.

Ergebnisse

Sie sehen eine Liste der Migrationszuweisungen. Sie können auf jede Auswahl klicken, um zusätzliche Details zu sehen und den Migrationsstatus für jedes Gerät zu überprüfen.

Auf dem Gerät wird Workspace ONE Intelligent Hub für Android angezeigt und während der Migration auf der Startseite angeheftet; nach Abschluss der Migration wird das Anheften aufgehoben.

Nächste Maßnahme

Auf der Migrationsdetailseite finden Sie zusätzliche Informationen.