Die systemeigene Listenansicht ist ein zentraler Ort zum Sortieren, Filtern und Durchsuchen von Daten, damit Sie Verwaltungsfunktionen auf internen, öffentlichen, gekauften und Webanwendungen ausführen können. Die systemeigenen Listenansichten in Ressourcen und ihre verfügbaren Funktionen variieren; d.h., dass das System nicht jede Option für jeden Anwendungstyp anzeigt.

Einstellung Beschreibung
Filter
  • Plattform – Sehen Sie Anwendungen nach Plattform ein. Dieser Filter ist Ihnen beim Auffinden größerer Anzahlen von Anwendungen behilflich, damit Sie breit angelegte Verwaltungsfunktionen gleichzeitig ausführen können.
  • Status – Zeigen Sie Anwendungen nach Status an – „Aktiv“, „Zurückgezogen“ oder „Inaktiv“. Diese Ansicht ist hilfreich bei der Rückversetzung von Anwendungen in einen vorherigen Status.
  • Kategorie – Finden Sie Anwendungen speziell für eine standardmäßige oder benutzerdefinierte Kategorie. Anwendungen sind als „Finanzen“, „Wirtschaft“, „Soziales Netzwerken“ und mehr markiert. Dieser Filter ist Ihnen beim Auffinden größerer Gruppen von Anwendungen behilflich.
  • Erfordert Erneuerung – Finden Sie Apple iOS-Anwendungen, die ein Bereitstellungsprofil verwenden, um zu funktionieren. Mit diesem Filter finden Sie Anwendungen mit Provisioning-Profilen, die Sie aktualisieren können.
  • Anwendungstyp – Sehen Sie Anwendungen je nach Typ ein. Zu den Optionen für Typen gehören „Öffentlich“ und „Benutzerdefinierte App“.
Anwendung hinzuzufügen Laden Sie eine lokale Anwendung hoch, suchen Sie nach einer öffentlichen Anwendung in einem App Store oder fügen Sie eine Bestellung mithilfe von Einlösungscodes hinzu.
Exportieren

CSV exportieren: Alle Elemente auf allen Seiten werden in eine CSV-Datei exportiert.

PPKG exportieren: Wählen Sie die Anwendungen aus der Liste der unterstützten Anwendungen aus und klicken Sie auf Exportieren. Die Anwendungen werden in ein Windows-Bereitstellungspaket (PPKG) exportiert. Nachdem der PPKG-Export abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung mit einem Link zum Herunterladen. Sie können jeweils nur ein PPKG exportieren.

Wir unterstützen derzeit nur Win32-Anwendungen, deren Bereitstellung über die Softwareverteilungsmethode erkannt wird. Wir unterstützen keinen PPKG-Export für die folgenden Anwendungen:

  • Win 32-Anwendungen, die hochgeladen werden, bevor die Softwareverteilung aktiviert wird

  • Win 32-Anwendungen, die im Benutzerkontext installiert werden

  • Universal Windows Platform-Anwendungen

Layout

Ordnen Sie Elemente unter dem Tab mithilfe der verfügbaren Formate an.

  • „Übersicht“ führt die Details der Anwendung in der Benutzeroberfläche auf.
  • Mit „Benutzerdefiniert“ wählen Sie aus, welche Details das System anzeigen soll.
Aktualisieren Aktualisieren Sie die Elemente in der Benutzeroberfläche. Verwenden Sie „Aktualisieren“, wenn es darum geht, Elemente zu bearbeiten und Bearbeitungen auf Anwendungen auf Geräten zu übertragen.
Suchliste Suchen Sie gewünschte Anwendungen nach Namen.
Filter umschalten Blenden Sie Filter ein- oder aus.
Zuweisen

Navigieren Sie zur Bereitstellung der Anwendung zur Seite „Flexible Bereitstellung“, indem Sie die Schaltfläche links neben dem Anwendungssymbol wählen.

Sie müssen die Schaltfläche wählen, um die Funktion Zuweisen anzuzeigen.

Löschen

Zum Löschen von Anwendungen aus der Workspace ONE UEM Console aktivieren Sie das Optionsfeld links neben dem Anwendungssymbol.

Sie müssen die Schaltfläche wählen, um die Funktion Löschen einzublenden; das System löscht die Anwendungen anschließend der Reihe nach.

Bearbeiten Um den Anwendungsdatensatz zu ändern, wählen Sie das Stiftsymbol aus.
Name

Wechseln Sie in der Detailansicht für interne Anwendungen zur Registerkarte Zusammenfassung. Dort können Sie flexible Bereitstellungen bearbeiten, Installationen von Anwendungen nachverfolgen, Bereitstellungsprofile erneuern und App Wrapping-Status überprüfen.

Installationsstatus

Greifen Sie auf eine Seite mit Daten über Geräte, die der Anwendung zugewiesen sind, zu.

Interne Anwendungen befinden sich auf dem Tab Geräte der Detailansicht. Führen Sie Verwaltungsfunktionen auf Geräten aus, wie beispielsweise Nachrichten senden, Anwendungen installieren und entfernen.

Webanwendungen befinden sich auf der Seite „Geräte anzeigen“, die Verwaltungsfunktionen zur Installation oder zum Löschen von Anwendungen bietet.

Aktionsmenü

  • Geräte verwalten – Bietet Optionen zur Installation, Entfernung und Benachrichtigung von Benutzern bezüglich Anwendungen.
  • Feedback verwalten – Steuert Feedback für Anwendungen für Apple iOS. Diese Option wird unter bestimmten Bedingungen angezeigt.

    Wird nur unter bestimmten Bedingungen angezeigt

  • Veröffentlichen – Veröffentlicht Inhalte aus der verwalteten Verteilung manuell auf Geräten.
  • Geräte benachrichtigen – Senden Sie Geräten eine Benachrichtigung bezüglich der VPP-Anwendung.
  • Deaktivieren – Entfernt eine Anwendung samt allen Versionen von allen verwalteten Geräten.
  • Benutzerbewertungen – Zeigt Bewertung und Feedback für die Anwendung. Sie können Bewertungen mit der Option Bewertung löschen für interne und öffentliche Anwendungen löschen.
  • Ereignisse anzeigen – Zeigt Geräte- und Konsolenereignisse für Anwendungen an und ermöglicht es Ihnen, diese Ereignisse als CSV-Datei zu exportieren.
  • Löschen – Entfernt die Anwendung von Geräten und aus der UEM-Konsole.