Workspace ONE UEM kann Ihre Anwendungen als verwaltet und nicht verwaltet bereitstellen. Die Workspace ONE UEM Console kann bestimmte Aufgaben für verwaltete Inhalte ausführen, die sie für nicht verwaltete Inhalte nicht ausführen kann.

Erläuterung von „Verwaltet“

Verwenden Sie die Funktion für öffentliche Workspace ONE UEM-Anwendungen zum Suchen und Hochladen öffentlicher Anwendungen aus App Stores. Wenn Sie öffentliche Anwendungen auf andere Art zu Geräten hinzufügen, verwaltet Workspace ONE UEM diese Anwendungen nicht. Verwaltungsfunktionen umfassen dies Funktionen.

  • Setzen Sie Anwendungen über einen Katalog für die Installation automatisch auf Geräten ein.
  • Setzen Sie Versionen von Anwendungen ein.
  • Stellen Sie Anwendungen in Katalogen dar, sodass Gerätebenutzer einfach auf sie zugreifen und sie installieren können.
  • Verfolgen Sie Installationen von Anwendungen nach und übertragen Sie Installationen von der Konsole.
  • Zum Entfernen der Anwendungen von Geräten und gleichzeitigem Beibehalten in Workspace ONE UEM können Sie öffentliche Anwendungen deaktivieren.
  • Löschen Sie Anwendungen und alle ihre Versionen aus Workspace ONE UEM und von Geräten.

Vorteile der Verwaltung

Workspace ONE UEM kann die meisten Anwendungen verwalten, sofern nicht ein plattformspezifischer Grund vorliegt, der die Verwaltung beeinträchtigt, oder Sie die öffentlichen Inhalte hochladen, ohne in einem App Store danach gesucht zu haben.

  • Verwaltete Inhalte
    • Verteilen – Workspace ONE UEM überträgt verwaltete Inhalte über einen Katalog auf Geräte. Je nach konfiguriertem Push-Modus installiert der Katalog Inhalte automatisch oder stellt sie zum Herunterladen zur Verfügung.
    • Entfernen – Workspace ONE UEM kann verwaltete Inhalte von Geräten entfernen.
  • Nicht verwaltete Inhalte
    • Verteilen – Workspace ONE UEM muss Endbenutzer über den Katalog zu einem App Store leiten, damit diese Dokumente herunterladen können.
    • Entfernen – Workspace ONE UEM kann nicht verwaltete Inhalte nicht von Geräten entfernen.