Sie können die Versionen von internen Anwendungen mit den Optionen Version hinzufügen und Vorherige Version zurückziehen steuern. Workspace ONE UEM kann eine interne Anwendung auf Geräten ersetzen, stellt jedoch nicht mehrere Versionen auf Geräten bereit. In der Konsole können mehrere, aktive Versionen zur Verwaltung vorhanden sein. Das Ersetzen einer zurückgezogenen Version hängt vom Wert für Eigentliche Dateiversion ab. Wenn Sie mehrere Versionen einer Anwendung in UEM console Console wünschen, aktivieren Sie nicht das Kontrollkästchen Vorherige Version zurückziehen auf der Registerkarte Details. Diese Prüfung wird angezeigt, wenn Sie eine Version einer Anwendung hinzufügen. Wenn Sie Vorherige Version zurückziehen auswählen und eine Anwendungsversion hinzufügen, weist Workspace ONE UEM die höhere aktuelle Dateiversion den Geräten zu. Sie können Anwendungsversionen deaktivieren anstatt sie zurückzuziehen, um Sie von den Gerätezuweisungen zu entfernen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mehrere Versionen der internen Anwendung in Workspace ONE UEM console zu verwalten:

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Apps & Bücher > Anwendungen > Systemeigen und wählen Sie die Registerkarte Intern.

  2. Klicken Sie auf die Anwendung, wechseln Sie zur Ansicht Detail und wählen Sie Version hinzufügen.
  3. Laden Sie die aktualisierte Datei hoch.
  4. Konfigurieren Sie das Kontrollkästchen Vorherige Version zurückziehen auf der Registerkarte Details.
    Einstellung Beschreibung
    Aktivieren von „Vorherige Version zurückziehen“ Workspace ONE UEM hebt die Zuweisung der niedrigeren eigentlichen Dateiversion auf und weist Geräten die höhere eigentliche Dateiversion zu. Die niedrigere Version kann nicht in Workspace ONE UEM Console bereitgestellt werden.

    Apple iOS ist die Ausnahme. Diese Geräte können niedrigere eigentliche Dateiversionen erhalten, die durch zurückgezogene, vorherige Versionen in Workspace ONE UEM Console zugewiesen werden.

    Deaktivieren von „Vorherige Version zurückziehen“ Workspace ONE UEM hebt die Zuweisung der niedrigeren eigentlichen Dateiversion auf und weist Geräten die höhere eigentliche Dateiversion zu. Wenn sie noch aktiv ist, ist die niedrigere Version für die Bereitstellung in Workspace ONE UEM Console verfügbar.
  5. Wählen Sie Speichern und zuweisen, um die Funktion „Flexible Bereitstellung“ zu verwenden.