Verwenden Sie die Konfigurationsschlüssel in der UEM-Konsole, um zusätzliche Verfahren im Zusammenhang mit Datenschutzverstößen und der Datenerfassung durchzuführen. Wenn Workspace ONE Boxer gestartet wird, wird den Endbenutzern, die ein Upgrade auf die neueste Workspace ONE Boxer-Version durchführen oder diese bereits verwenden, ein Datenschutzhinweis angezeigt.

Im Dialogfenster für den Datenschutz wird der Benutzer über folgende Punkte informiert:

  • Von der Anwendung erfasste Daten – enthält eine Zusammenfassung der Daten, die von der Anwendung erfasst und verarbeitet werden. Einige dieser Daten sind für die Administratoren der Workspace ONE UEM-Verwaltungskonsole sichtbar.
  • Geräteberechtigungen – enthält eine Zusammenfassung der Geräteberechtigungen, die für die Anwendung zur Aktivierung von Produktfeatures und -funktionen wie z. B. Push-Benachrichtigungen an das Gerät angefordert wurden.
  • Datenschutzrichtlinie des Unternehmens – standardmäßig wird dem Benutzer eine Nachricht angezeigt, in der er gebeten wird, sich beim Arbeitgeber näher zu informieren. Sie können die Datenschutzrichtlinien-URL in der UEM-Konsole konfigurieren. Nach der Konfiguration kann der Benutzer über Workspace ONE Boxer die Datenschutzrichtlinie des Arbeitgebers aufrufen.