Fügen Sie Workspace ONE Boxer als eine öffentliche Anwendung zur UEM-Konsole hinzu.

Wenn Sie Anwendungen über einen App Store hinzufügen, kann Workspace ONE UEM Anwendungen auf der Basis Ihrer Einstellungen in der Konsole verwalten.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Apps & Bücher > Anwendungen > Systemeigen > Öffentlich > Listenansicht.
  2. Wählen Sie Anwendung hinzufügen.
  3. Konfigurieren Sie die angezeigten Textfelder und wählen Sie Weiter.
    Option Bezeichnung
    Verwaltet von Zeigen Sie die Organisationsgruppe an, in welche die Anwendung hochgeladen wird.
    Plattform Wählen Sie die entsprechende Plattform. Zurzeit werden nur iOS- und Android-Geräte unterstützt.
    Quelle Auswählen, um nach der Anwendung im App Store oder Play Store zu suchen.
    Name Geben Sie „Workspace ONE Boxer“ ein.
  4. Wählen Sie im Bildschirm mit den Suchergebnissen die Workspace ONE Boxer-Anwendung aus.
  5. Überprüfen Sie die auf dem Tab Info automatisch eingetragenen Informationen.
  6. Legen Sie unter dem Tab Einsatz den Anwendungslieferungsmodus entweder als „On-Demand“ oder „Automatisch“ fest.
    • Bei Bedarf – stellt die Anwendung im App-Katalog bereit und lässt dem Benutzer die Wahl, ob und wann sie installiert werden soll. Diese Option ist die beste Wahl für Inhalte, die für die Organisation nicht kritisch sind. Ermöglichen Sie Benutzern, die Inhalte herunterzuladen, wann immer sie möchten, und sparen Sie so Bandbreite und begrenzen Sie unnützen Datenverkehr.
    • Automatisch – stellt die Anwendung bei der Registrierung für ein Gerät bereit. Wird ein Gerät registriert, fordert diese Option die Anwender sofort auf, die Inhalte auf Ihren Geräten zu installieren. Diese Option ist die beste Wahl für Inhalte, die für Ihre Organisation und mobile Benutzer kritisch sind.
    • Legen Sie unter den Einstellungen für Richtlinien fest, wie Ihre Endbenutzer die Anwendung erhalten sollen.
    Option Bezeichnung
    Zur Installation dieser Anwendung muss das Gerät an MDM angebunden sein Aktivieren Sie diese Option, wenn ein Gerät verwaltet werden muss, um die Workspace ONE Boxer-Anwendung zu installieren.
    • Wenn Sie diese Option aktivieren, erhalten nur die Geräte die E-Mail-Konfiguration, die Hub und die Registrierungsmethode „Workspace ONE Step Up“ verwenden.
    • Wenn Sie diese Option deaktivieren, erhalten die Geräte die E-Mail-Konfiguration, die Container, Workspace ONE ohne Step-Up-Registrierung, Workspace ONE mit Step-Up-Registrierung und Hub verwenden.
    App-Tunneling (Apple iOS 7+) Diese Einstellung ist für die Workspace ONE Boxer-Anwendung nicht verfügbar.
    Entfernen beim Aufheben der Registrierung (Apple iOS) Wählen Sie diese Option, um die Workspace ONE Boxer-Anwendung zu entfernen, wenn die Registrierung des Geräts bei AirWatch aufgehoben wird.
    Verhindern der Anwendungssicherung (Apple iOS) Diese Einstellung ist für die Workspace ONE Boxer-Anwendung nicht verfügbar, da die Anwendung so konfiguriert wurde, dass sie die Anwendungssicherung verhindert.
    Anwendung bei Benutzerinstallation unter MDM-Verwaltung setzen (Apple iOS 9+) Aktivieren Sie diese Einstellung, wenn Ihre Endbenutzer die Workspace ONE Boxer-Anwendung aus dem Store herunterladen und Sie die Einstellung Bei Aufhebung der Registrierung entfernen verwenden möchten. Andernfalls muss die Workspace ONE Boxer-Anwendung nicht über MDM verwaltet werden.
    Anwendung verwendet AirWatch SDK Aktivieren Sie diese Einstellung, um AirWatch SDK für zusätzliche Funktionen zu verwenden. Wenn Sie Single Sign-On verwenden, müssen Sie diese Option aktivieren.
  7. Weisen Sie Nutzungsbedingungen zu, die dann angezeigt werden, wenn Benutzer erstmalig aus App Catalog auf die Anwendung zugreifen.
  8. Wählen Sie Speichern und zuweisen.

Nächste Maßnahme

Sie können jetzt eine Zuweisung hinzufügen oder zu einem späteren Zeitpunkt an diese Stelle zurückkehren und Zuweisungen hinzufügen.

  • Zuweisungen jetzt hinzufügen – Wählen Sie Zuweisung hinzufügen und führen Sie die unter E-Mail-Einstellungen für VMware Workspace ONE Boxer beschriebenen Schritte durch.
  • Zuweisungen später hinzufügen – Wählen Sie Gerätezuweisung anzeigen. Die Konsole fordert Sie auf, zu bestätigen, dass Sie die Anwendung nicht zuweisen. Workspace ONE Boxer wird in der Listenansicht angezeigt, und Sie können die Anwendung zu einem späteren Zeitpunkt Geräten zuweisen, wie unter E-Mail-Einstellungen für Workspace ONE Boxer beschrieben.