Workspace ONE Boxer ist ein Enterprise-E-Mail-Client, der Zugriff auf unternehmenseigene E-Mail-Adressen, Kalender und Kontakte über unternehmenseigene Geräte und eigens mitgebrachte Geräte (BYOD) hinweg bietet. Boxer bietet benutzerorientierte mobile Produktivität mit Sicherheit auf Unternehmensniveau in Form von AES-256-Bit-Verschlüsselung. Diese Anwendung trennt Geschäftsdaten von persönlichen Daten.

Vorteile der Verwendung von Workspace ONE Boxer

Mit Workspace ONE Boxer können Benutzer die App mit Funktionen wie anpassbaren Wischgesten, Kontaktavataren, anpassbaren Smartordnern und Voreinstellungen für Kontofarben personalisieren. Diese einzelne App bietet eine intuitive Benutzererfahrung auf iOS-und Android-Geräten nach systemeigenen Entwurfsmustern.

Zielgruppe dieses Leitfadens

Dieser Leitfaden ist für Administratoren gedacht, die Workspace ONE Boxer als Teil ihrer Bereitstellung konfigurieren möchten. Die Einrichtung von Workspace ONE Boxer umfasst das Konfigurieren der verschiedenen E-Mail-Einstellungen und Optionen, die Sie Ihren Benutzern zur Verfügung stellen möchten.

Anforderungen zur Bereitstellung von Workspace ONE Boxer

Um die Workspace One Boxer-Anwendung zu implementieren und zu verwenden, müssen Sie die Voraussetzungen für die Workspace One UEM Console, das Betriebssystem und die E-Mail-Server erfüllen.

Anforderungen an Konsole

  • Workspace ONE UEM Console 2001 und höher.

Apps verankern

Android iOS
VMware Workspace ONE Intelligent Hub 19.04 und höher. VMware Workspace ONE Intelligent Hub 19.04 und höher.
AirWatch Container v3.0.1 und höher

Unterstützte Geräte

Android iOS
Android 8.0 und höher iOS 12 und höher

Unterstützte Dateitypen

Dateitypen
iOS
DOC JPEG JPG MOV
PDF VCF DOCX XML
PPT EXCEL MP3 SLX
TXT HTML MP4 EML
BMP PNG GIF
Android
DOC TXT CSV BMP
DOCX ASC PPT DIB
DOT JPG PPS WBMP
XLS JPEG PPSX TIF
XLSX GIF POTX EMF
XLTX TIFF PDF PCX
MP3 HTP PNG

Unterstützte E-Mail-Infrastruktur

  • Folgende E-Mail-Infrastrukturen werden für die Boxer-Integration unterstützt:
    • iOS: G Suite, 2010, 2013, 2016, Office 365, IBM Notes Traveler Version 9.0.1.
    • Android: G Suite, 2010, 2013, 2016, Office 365, IBM Notes Traveler Version 9.0.1.
  • Ein öffentliches vertrauenswürdiges SSL-Zertifikat wie z. B. Symantec, GoDaddy, und Verisign ist erforderlich.

Komponenten zur Verwendung mit Workspace ONE Boxer

Integrieren Sie Workspace ONE Boxer in andere Komponenten Ihrer Workspace ONE UEM-Bereitstellung, um mehr Kontrolle über Ihr Unternehmens-E-Mail-System zu erhalten.

E-Mail-Benachrichtigungsdienst

Der ENS fügt die Unterstützung von Apple-Push-Benachrichtigung (Apple Push Notification, APN) Exchange hinzu. Auf iOS kann eine Drittanbieteranwendung Benachrichtigungen über die Anwendungsaktualisierung von Apple im Hintergrund oder über Technologien mit APN-Service empfangen. Die Hintergrundaktualisierung für Anwendungen wird standardmäßig verwendet, da jede Anwendung unregelmäßige Benachrichtigungen mit dieser Methode bereitstellen kann. iOS versucht jedoch, die Anforderungen aller Anwendungen und des Systems selbst auszugleichen.

Um Benachrichtigungen schnell und einheitlich zur Verfügung zu stellen, bietet Apple auch APNs. APNs ermöglichen einem Remote-Server für diese Anwendung Benachrichtigungen an den Benutzer zu senden, Exchange unterstützt diese APNs jedoch nicht nativ. ENS erweitert Ihre Bereitstellung um APN-Unterstützung, um schnelle und konsistente Benachrichtigungen über neue Elemente im E-Mail-Posteingang Ihrer Endbenutzer zu ermöglichen.

Stellen Sie den E-Mail-Benachrichtigungsdienst (ENS2) bereit, um E-Mail-Benachrichtigungen in Echtzeit zu versenden. Der E-Mail-Benachrichtigungsdienst 2 (ENS2) ist eine erste Neufassung der Lösung für neue E-Mail-Benachrichtigungen für VMware Workspace ONE Boxer auf iOS und Android. Der Dienst durchsucht das Exchange- oder Office365-Back-End auf E-Mail-Ereignisse und sendet Aktualisierungen über die Push-Benachrichtigungsdienste von Apple oder Google an die Endbenutzergeräte. Der Dienst durchsucht das Exchange- oder Office365-Back-End auf E-Mail-Ereignisse und sendet Aktualisierungen über die Push-Benachrichtigungsdienste von Apple oder Google an die Endbenutzergeräte. Die Updates laufen als neue E-Mail-Banner und auf iOS durch den Badge-Indikator der App. Damit ist für ein robusteres Sicherheitsmodell, Hochverfügbarkeit und eine Cloud-Bereitstellungsoption gesorgt.

Um die Badge-Anzahl zu ändern, müssen Android-Benutzer die Boxer-Benachrichtigung löschen, da Android die Badge-Anzahl nicht unterstützt.

Weitere Informationen zur Bereitstellung des E-Mail-Benachrichtigungsdienstes finden Sie in der Onlinehilfe zu Workspace ONE UEM im Thema Einführung in den E-Mail-Benachrichtigungsdienst 2.

Hinweis: Boxer erstellt und löst Warnungen in Bezug auf Kalenderereignisse lokal aus und ist nicht von ENS abhängig.

Modelle für die mobile E-Mail-Verwaltung von Workspace One UEM (optional)

Konfigurieren Sie eines der E-Mail-Bereitstellungsmodelle von Workspace ONE UEM, entweder Secure Email Gateway (SEG) oder PowerShell. Weitere Informationen zur Auswahl eines MEM-Bereitstellungsmodells finden Sie in der Onlinehilfe zu Workspace ONE UEM im Thema Schützen der E-Mail-Infrastruktur.

Hinweis: In Boxer sind Sie nicht in der Lage, E-Mails zu sehen, die Sie zum Beitritt zu Office 365-Gruppen einladen. Das liegt daran, dass Microsoft Exchange keine anforderten E-Mails an Boxer mithilfe des Exchange ActiveSync Protocol (EAS)-Protokolls liefert. Das Microsoft EAS-Protokoll lässt nicht zu, dass die Antwort des Benutzers (Genehmigung oder Ablehnung) an den Server zurückgegeben wird. Daher liefert der Exchange keine E-Mails an Boxer.

Die E-Mails zum Anmelden werden in E-Mail-Clients unter Verwendung des EWS-Protokolls angezeigt, d. h., Sie erhalten nur Push-Benachrichtigungen für diese E-Mails, können aber nicht direkt auf E-Mails zugreifen.

check-circle-line exclamation-circle-line close-line
Scroll to top icon