Fügen Sie im Standard- oder benutzerdefinierten SDK-Profil einen Konfigurationsschlüssel hinzu, um die automatische Synchronisierung und die Authentifizierungsprüfung für Repositorys zu steuern, die nicht vom Typ „Verwalteter Inhalt“ sind.

Konfigurationsschlüssel Werttyp Unterstützte Werte Beschreibung
{ "AutoSyncEnabled"} Boolesch TRUE (Standard) = Aktiviert. FALSE = Deaktiviert. Wenn der Wert auf „false“ festgelegt ist, werden die automatische Synchronisierung und die Authentifizierungsprüfung für das Repository nur ausgeführt, wenn der Benutzer zum Repository navigiert. Wenn der Standardwert angewendet wird, erfolgen die Synchronisierung und die Authentifizierungsprüfung, wenn eine automatische oder manuelle Synchronisierung durchgeführt wird.