Workspace ONE Content 5.0 für iOS ist die erste Version von Content, die das Workspace ONE Swift SDK nutzt. Vorherige Versionen von Content haben die Version „Objective C“ von Workspace ONE SDK genutzt. Mit dieser Änderung in der Architektur werden zeitgleich einige Änderungen vorgenommen, die sich auf das Verhalten der Content-App auswirken könnten, an das Endbenutzer gewöhnt sind.

Die Verhaltensänderungen werden in folgender Aufstellung beschrieben:
  • Workspace ONE SDK unterstützt die Abmeldefunktion im Standalone-Modus nicht.
    Hinweis: Benutzer müssen den Intelligent Hub im registrierten Modus auf ihren Geräten verwenden. Benutzer dürfen nicht versuchen, sich im Standalone-Modus bei der Content-App mit Geräten anzumelden, die nicht von MDM verwaltet werden oder die nicht über VMware Workspace ONE Intelligent Hub verfügen.
  • Die Option „Offline arbeiten“ auf dem Bildschirm „Benutzername/Kennwort“ wird nicht mehr unterstützt. Der Benutzer kann offline arbeiten, indem er zu den App-Einstellungen navigiert und „Offline arbeiten“ aktiviert. Es können weiterhin Netzwerkanrufe durchgeführt werden, und Offlinearbeit zeichnet sich lediglich durch Content-spezifische Interaktionen aus.
  • Bildschirme für die SDK-Authentifizierung wurden auf eine neue Benutzererfahrung aktualisiert.
  • Wenn SDK die Content-Einstellungen nach dem Start nicht abrufen kann, wird dem Benutzer eine Fehlermeldung angezeigt.
  • Erleben Sie die Aktualisierung zwecks Benutzeränderung ohne Ein- und Auschecken (CICO) während des Szenarios „Kennung vergessen“.

Weitere Informationen zu den Verhaltensänderungen der Content-App finden Sie unter https://ikb.vmware.com/s/article/78206