Der lokale Dateispeicher trennt die verwalteten Inhalte von der Workspace ONE UEM Datenbank und speichert sie an einem dedizierten lokalen Speicherort, für den eine Verbindung zur Workspace ONE UEM Instanz besteht.

Verwaltete Inhalte werden standardmäßig in der Workspace ONE UEM Datenbank gespeichert. Allerdings kann das Hochladen einer großen Anzahl an verwalteten Inhalten zu Problemen bei der Datenbankleistung führen. In diesem Fall können lokale Benutzer Datenbankspeicherplatz verfügbar machen, indem sie die verwalteten Inhalte auf eine integrierte lokale Dateispeicherlösung verschieben.