Das von UEM verwaltete Inhalts-Repository bezieht sich auf einen Speicherort, an dem Administratoren mit den passenden Berechtigungen vollständige Kontrolle über die darin gespeicherten Inhalte besitzen. Mit der VMware Workspace ONE Content-Anwendung können Endbenutzer auf die hinzugefügten Inhalte aus dem Repository mit der Bezeichnung „Von UEM verwaltet“ zugreifen, aber den Inhalt nicht bearbeiten.

Funktionen

Das verwaltete Inhalts-Repository bietet die folgenden Funktionen:

  • Manuelles Hochladen von Dateien
  • Optionen zum Konfigurieren und Erteilen von Berechtigungen für einzelne Dateien
  • Synchronisierungsoptionen zur Steuerung von Inhalten, die auf Endbenutzergeräten aufgerufen werden
  • Listenansicht für erweiterte Dateiverwaltungsoptionen

Sicherheit

Um die Inhalte zu schützen, die im Repository gespeichert und auf Endbenutzergeräten synchronisiert werden, sind die folgenden Sicherheitsfunktionen verfügbar:

  • SSL-Verschlüsselung sichert Daten während der Übertragung zwischen der UEM-Konsole und Endbenutzergeräten.
  • Rollen mit Sicherheits-PIN für kontrollierten Zugriff auf die Inhalte.

Bereitstellung

Inhalte des von UEM verwalteten Repositorys werden in der Workspace ONE UEM Datenbank gespeichert. Sie können je nach Ihrem Einsatzmodell wählen, die Datenbank in der Workspace ONE UEM Cloud oder lokal zu hosten. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Kategorienstruktur für von AirWatch verwaltete Inhalte.