Beim Konfigurieren Ihrer Anwendung wählen Sie ein benutzerdefiniertes oder ein Standardprofil für die App. Diese Aktion wendet ein SDK-Profil auf die Anwendung an, wodurch eingesetzten Workspace ONE UEM Anwendungen zusätzliche Funktionen verliehen werden.

Um eine problemlose Konfiguration Ihrer Anwendung zu gewährleisten, ist es hilfreich:

  • den Unterschied zwischen einem Standard- und einem benutzerdefinierten SDK-Profil zu kennen.
  • festzustellen, ob ein Standard- oder ein benutzerdefiniertes SDK-Profil für Ihre Anwendung mehr von Vorteil ist.
  • sicherzustellen, dass Sie den SDK-Profiltyp konfiguriert haben, den Sie anwenden möchten.

Bestimmen Sie anhand der folgenden Tabelle, ob Sie ein Standard- oder ein benutzerdefiniertes SDK-Profil für Ihre Anwendung anwenden möchten, und lassen Sie sich zu den Konfigurationsanleitungen für das von Ihnen ausgewählte Profil verweisen.

Sie können SDK-Profile mit zwei verschiedenen Profiltypen definieren: einem Standard- oder einem benutzerdefinierten SDK-Anwendungsprofil.

  Standard Benutzerdefinierte
Implementierung Geben Sie SDK-Profileinstellungen für alle in einer bestimmten Organisationsgruppe oder darunter festgelegten Anwendungen frei. Wenden Sie SDK-Profileinstellungen auf bestimmte Anwendungen an oder überschreiben Sie die durch Standardeinstellungen erstellten SDK-Profile.
Vorteil Bietet einen einzigen Punkt zur Konfiguration für Ihre gesamten Anwendungen in einer bestimmten OG und deren untergeordneten Gruppen. Bietet für bestimmte Anwendungen eine präzise Kontrolle und überschreibt durch Standardeinstellungen erstellte SDK-Profile.
Konfigurieren Gruppen & Einstellungen > Alle Einstellungen > Anwendungen > Einstellungen und Richtlinien > Sicherheitsrichtlinien Gruppen & Einstellungen > Alle Einstellungen > Anwendungen > Einstellungen und Richtlinien > Profile
Mehr erfahren Welche SDK-Standardprofile auf eingesetzte Anwendungen zutreffen, erfahren Sie, wenn Sie diesen Abschnitt weiterlesen. Weitere Informationen über benutzerdefinierte SDK-Profileinstellungen finden Sie im Leitfaden für VMware Workspace ONE UEM Mobile Application Management.