Das Hauptmenü ermöglicht die Navigation zu allen Funktionen, die innerhalb Ihrer Rolle und in der MDM-Bereitstellung (Mobile Device Management) in Workspace ONE UEM powered by AirWatch verfügbar sind.

Erste Schritte Stellen Sie sicher, dass alle Aspekte einer grundlegenden, erfolgreichen Bereitstellung vorhanden sind. „Erste Schritte“ ist so organisiert, dass nur die Module in einer Bereitstellung der Workspace ONE UEM Console dargestellt werden, die für Sie von Interesse sind. Dadurch wird eine Onboardingerfahrung geschaffen, die eher Ihrer gegenwärtigen Konfiguration angepasst ist.
Freestyle Erstellen Sie detaillierte Workflows für ein bestimmtes Ziel. Verwenden Sie den Freestyle Orchestrator, um Ressourcen (wie Anwendungen, Profile und Skripts) basierend auf den von Ihnen festgelegten Bedingungen zu installieren.
Monitor Prüfen und verwalten Sie MDM-Informationen, die für notwendige Entscheidungen maßgeblich sind, und verschaffen Sie sich einen schnellen Überblick über Ihre Geräteflotte. Erhalten Sie Einblick in Informationen, wie solche über die meisten Anwendungen, die aufgrund von Konformitätsverstößen auf Blacklists erfasst wurden. Behalten Sie den Überblick über Modullizenzen mit dem Admin Panel Dashboard und überwachen Sie alle Geräte, die momentan nicht konform sind. Wählen und führen Sie Branchenvorlagen aus, um den Onboardingverlauf mit branchenspezifischen Anwendungen und Richtlinien für Ihre iOS-Geräte zu optimieren.
Geräte Greifen Sie auf eine Übersicht über gängige Aspekte Ihrer Geräteflotte zu, einschließlich der Konformitätsrichtlinien und des Konformitätsstatus und einer Aufgliederung in Besitztyp, „Zuletzt gesehen“, Plattformtyp und Registrierungstyp. Wechseln Sie die Ansicht ganz nach Belieben, beispielsweise zu kompletten Dashboards sowie zur Listen- oder Detailansicht. Greifen Sie auf zusätzliche Registerkarten zu, einschließlich aller aktuellen Profile, Registrierungsstatus, Benachrichtigung, Wipe-Schutzeinstellungen, Konformitätsrichtlinien, Zertifikate, Produktbereitstellung und Druckerverwaltung.
Ressourcen Installieren und verwalten Sie Ressourcenelemente, die Sie auf Geräten installieren, einschließlich Anwendungen und Bücher, Sensoren, Geräteprofile, Geräteupdates, Skripte und Installationsaufträge. Sehen Sie auch Anwendungsanalysen und Protokolle mit Anwendungseinstellungen, Zeitplänen und Geofences ein.
Konten Überblicken und verwalten Sie Benutzer und Administratoren, die an Ihrer MDM-Bereitstellung beteiligt sind. Greifen Sie auf Benutzergruppen, Rollen, Batch-Status und Einstellungen bezüglich Ihrer Benutzer zu und verwalten Sie diese. Verwalten Sie außerdem Administratorgruppen, Rollen, Systemaktivität und Einstellungen, die Ihre Administratoren betreffen.
Inhalte Greifen Sie auf einen detaillierten Überblick zur Inhaltsnutzung zu, einschließlich Speicherverlaufstrends, Benutzer- und Inhaltsstatus sowie einer Aufgliederung der Aktivitäten und Benutzer. Verwalten Sie die für Benutzer und Geräte verfügbaren Inhalte, und laden Sie diese hoch. Greifen Sie außerdem auf Batch-Importstatus, Inhaltskategorien, Inhalts-Repositorys, Benutzerspeicher, Konfiguration der Startseite von VMware Content Locker sowie alle weiteren inhaltsspezifischen Einstellungen zu.
E-Mail Verschaffen Sie sich einen detaillierten Überblick über E-Mail-Informationen bezüglich Ihrer Bereitstellung. Zu diesen Informationen zählen z.B. E-Mail-Verwaltungsstatus, verwaltete Geräte, Verstöße gegen E-Mail-Richtlinien, Bereitstellungstyp sowie der Zeitpunkt, an dem das Gerät zuletzt gesehen wurde.
Telekommunikation Greifen Sie auf eine detaillierte Übersicht über telekommunikationsfähige Geräte zu, einschließlich deren Nutzungsverlauf, Tarifnutzung und Datennutzung im Roamingbetrieb. Prüfen und verwalten Sie die Telekommunikationsnutzung und behalten Sie die Datennutzung im Roamingbetrieb im Auge, einschließlich Anruf-, SMS- und Inhaltseinstellungen.
Gruppen und Einstellungen Verwalten Sie Strukturen, Typen und Status bezüglich Organisationsgruppen, Smartgroups, App-Gruppen, Benutzergruppen und Administratorgruppen. Rufen Sie Konfigurationen auf. Dabei handelt es sich um eine kategorisierte und kuratierte Liste von Links, die direkt zu den benötigten Einstellungsseiten führen.