Nachdem Sie die Smartgroup erstellt haben, die Benutzer und deren Geräte repräsentiert, müssen Sie diese mindestens einem Geräteprodukt zuweisen, bevor sie wirksam werden kann. Sie können sie einer Anwendung, einem Buch, einer Konformitätsrichtlinie, einem Geräteprofil, einer Produktbereitstellung oder einer Hub-Vorlage zuweisen.

Es gibt zwei Methoden für die Zuweisung einer Smartgroup: Zuweisung einer Smartgroup beim Erstellen des Geräteprodukts und Zuweisung einer Smartgroup beim Verwalten der Smartgroup selbst.