Sie können von Administratoren über die Aktivierung des Kontrollkästchens Benachrichtigungen durchsetzen verlangen, dass sie bestimmte Workspace ONE UEM Console-Aktionen in Form von Benachrichtigungen begründen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Gruppen & Einstellungen > Alle Einstellungen > System > Sicherheit > Eingeschränkte Aktionen.
  2. Wenn Ihre Administratoren eine Anmerkung eingeben sollen, bevor sie eine dieser Aktionen ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie die Rolle mit der Ressource (Berechtigung) Notiz hinzufügen ändern.
    Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Administratorrollen.
    Einstellung Beschreibung
    Gerät sperren Verlangen Sie einen Hinweis bei einem Versuch, ein Gerät über die Gerätelistenansicht oder Gerätedetails zu sperren.
    SSO sperren Verlangen Sie einen Hinweis bei einem Versuch, eine SSO-Sitzung über Gerätelistenansicht oder Gerätedetails zu sperren.
    Gerätezurücksetzung Verlangen Sie einen Hinweis bei einem Versuch, über Gerätelistenansicht oder Gerätedetails ein Geräte-Wipe auszuführen.
    Enterprise-Zurücksetzung Verlangen Sie einen Hinweis bei einem Versuch, über die Seite Gerätedetails auf einem Windows Rugged- oder einem Rugged Android-Gerät eine Enterprise-Zurücksetzung auszuführen.
    Enterprise Wipe Verlangen Sie einen Hinweis bei einem Versuch, einen Enterprise Wipe unter Gerätedetails durchführen.
    Auftragsprotokollebene überschreiben Verlangen Sie einen Hinweis vor Versuchen, die Standard-Auftragsprotokollebene zu überschreiben. Navigieren Sie dazu zu Gruppen & Einstellungen > Administrator > Diagnose > Protokollierung.
    Gerät neu starten Verlangen Sie einen Hinweis vor einem Neustart-Versuch über Geräte > Listenansicht > Gerätedetails.
    Herunterfahren Verlangen Sie einen Hinweis vor einem Abschaltversuch über Geräte > Listenansicht > Gerätedetails.