Sie können eine eingerichtete Smartgroup bearbeiten. Alle Änderungen, die Sie auf eine Smartgroup anwenden, wirken sich auf alle Richtlinien und Profile aus, denen diese Smartgroup zugewiesen wird.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Gruppen und Einstellungen > Gruppen > Zuweisungsgruppen.
  2. Wählen Sie das Symbol Bearbeiten (Das Bearbeitungssymbol hat die Form eines grauen Bleistifts.), das sich links neben der aufgelisteten Smartgroup befindet, die Sie bearbeiten möchten. Sie können auch den Namen der Smartgroup in der Spalte Gruppe auswählen. Die Seite Smartgroup bearbeiten erscheint samt vorhandenen Einstellungen.
  3. Ändern Sie auf der Seite Smartgroup bearbeiten die Option Kriterien oder Geräte und Benutzer (je nachdem, unter welchem Typ die Smartgroup gespeichert wurde). Wählen Sie danach Weiter.
  4. Auf der Seite Zuweisungen anzeigen können Sie prüfen, welche Profile, Anwendungen, Bücher, Bereitstellungen und Richtlinien dadurch dem Gerät hinzugefügt oder vom Gerät entfernt werden können.
  5. Wählen Sie Veröffentlichen, um Ihre Änderungen an der Smartgroup zu speichern. Alle Profile, Anwendungen, Bücher, Bereitstellungen und Richtlinien, die zu dieser Smartgroup gehören, ändern auf Basis dieser Bearbeitung ihre Gerätezuweisungen.

Ergebnisse

Das Konsolenereignis-Protokollmodul verfolgt Änderungen an den Smartgruppen, wie hinsichtlich des Autors der Änderungen, der hinzugefügten Geräte sowie der entfernten Geräte.

Beispiel

Hier ist ein typisches Beispiel für die Notwendigkeit, eine Smartgroup zu bearbeiten. Eine Smartgroup für Führungskräfte wird einer Konformitätsrichtlinie, einem Geräteprofil und zwei internen Anwendungen zugewiesen. Wenn Sie einige der Führungskräfte von einem oder mehreren der zugewiesenen Inhaltselemente ausschließen möchten, bearbeiten Sie einfach die Smartgroup, indem Sie Ausschlüsse angeben. Diese Aktion bewirkt, dass weder die beiden internen Anwendungen noch die Konformitätsrichtlinie und das Geräteprofil auf den Geräten der ausgeschlossenen Führungskräfte installiert werden.