Sie können Gruppen von der Zuweisung von Geräteprofilen und Konformitätsrichtlinien genauso leicht ausschließen wie Sie Gruppen diesen Geräteprodukten zuweisen.

Voraussetzungen

Bevor Sie diese Aufgabe starten, müssen die Gruppen definiert sein. Sie müssen mindestens in der Lage sein, eine Smartgroup aus den Benutzern zu erstellen, die Sie ausschließen möchten. Diese Aufgabe ermöglicht es Ihnen, ohne Vorbereitung eine neue Smartgroup zu erstellen. Wenn Sie aber eine Organisationsgruppe oder Benutzergruppe ausschließen möchten, sehen Sie unter Erstellen von Organisationsgruppen, Hinzufügen von Benutzergruppen mit Verzeichnisintegration bzw. Hinzufügen von Benutzergruppen ohne Verzeichnisintegration (benutzerdefiniert) nach.

Prozedur

  1. Wählen Sie beim Hinzufügen eines neuen Geräteprofils oder einer neuen Konformitätsrichtlinie die Option Ja neben der Einstellung Ausschlüsse, um die Option Ausgeschlossene Gruppen anzuzeigen.
  2. Wählen Sie in der Einstellung Ausgeschlossene Gruppen die Gruppen aus, die Sie von der Zuweisung dieses Profils oder dieser Richtlinie ausschließen möchten.
    • Sie können die ersten Buchstaben des Gruppennamens eingeben. Die Funktion für die automatische Suche zeigt daraufhin alle Gruppen an, deren Name der von Ihnen eingegebenen Zeichenfolge entspricht.
    • Sie können eine oder mehrere Organisationsgruppen, Benutzergruppen oder Smartgroups auswählen.
    • Alternativ können Sie durch Klicken auf die Schaltfläche Smartgroup erstellen eine neue Smartgroup erstellen.
  3. Wählen Sie Speichern und veröffentlichen (für Geräteprofile) oder Weiter (für Konformitätsrichtlinien) und setzen Sie den Vorgang für diese Aufgaben fort.

Ergebnisse

Falls Sie dieselbe Smartgroup sowohl in der Einstellung Zugewiesene Gruppen als auch in Ausgeschlossene Gruppen auswählen, kann das Profil oder die Richtlinie nicht gespeichert werden.

Beispiel

Sie möchten, dass eine Konformitätsrichtlinie für alle Gerätebenutzer außer Führungskräften gilt.

Nächste Maßnahme

Sehen Sie die betroffenen Geräte durch die Auswahl von Gerätezuweisung anzeigen im Voraus ein.