Das Self-Service-Portal von Workspace ONE UEM powered by AirWatch bietet eine Möglichkeit für Endbenutzer, wichtige MDM-Tools ohne Einbeziehung der IT zu verwenden. Wenn sie die entsprechende Erlaubnis des Administrators haben, können Endbenutzer das SSP in einem Webbrowser ausführen und auf wichtige MDM-Supporttools zugreifen.

Administratoren stehen mehrere Remoteaktionen und Optionen für verwaltete Geräte zur Verfügung. Mitarbeitern, die ihre eigenen Geräte verwenden, wird empfohlen, für ihre Zwecke ähnliche Verwaltungstools zu verwenden. Das Self-Service-Portal (SSP) bietet Mitarbeitern eine Möglichkeit, wichtige MDM-Tools ohne Einbeziehung der IT zu nutzen. Durch entsprechende Aktivierung können Endbenutzer das SSP in einem Webbrowser ausführen und auf wichtige MDM-Supporttools zugreifen. Zudem können Sie die Informationsanzeige sowie die Funktion zum Ausführen von Remoteaktionen über das SSP aktivieren bzw. deaktivieren.

Endbenutzer können vom Self-Service-Portal aus per Fernzugriff Remoteaktionen am ausgewählten Gerät ausführen. Ihr Administrator legt die Aktionsberechtigungen und verfügbaren Aktionen des ausgewählten Geräts im SSP fest, welche je nach Plattform variieren. Zulässige Aktionen werden auf der Hauptseite in Standardaktionen und Erweiterte Aktionen unterteilt.

Der Administrator bestimmt die Berechtigungen für Aktionen. Daher verfügen Gerätebenutzer möglicherweise nur über eingeschränkte Aktionen. Entsprechende Informationen finden Sie im Handbuch zur jeweiligen Plattform, verfügbar unter docs.vmware.com. Sie können auch in der Online-Hilfe nach plattformspezifischen Optionen suchen.