Bevor Sie iOS-Geräte mit Workspace ONE UEM verwalten können, müssen Sie zuerst ein APNs-Zertifikat generieren, um die sichere Kommunikation zwischen ihren iOS-Geräten und Workspace ONE UEM Console zu aktivieren und weiter zu gewährleisten.

Sie können den im Assistenten Erste Schritte beschriebenen Schritten folgen oder APNs-Zertifikate manuell generieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Gruppen und Einstellungen > Alle Einstelllungen > Geräte und Benutzer > Apple > APNs für MDM.
  2. Wählen Sie die Schaltfläche Neues Zertifikat erstellen.
    Sie werden zu Schritt 1 „Anforderung signieren“ weitergeleitet.
  3. Wählen Sie den Link „MDM_APNsRequest.plist“ und wählen Sie einen Speicherort, in dem die PLIST-Datei gespeichert werden soll, die Sie im nächsten Schritt auf Apple hochladen müssen.
  4. Sie finden dort den Link Anweisungen, in denen erläutert wird, wie Sie das Apple Push Certificates Portal zum Upload einer Zertifikatsanforderung verwenden. Diese Seite enthält außerdem eine praktische Zu Apple-Schaltfläche, durch die das Apple Push Certificates Portal in einer neuen Registerkarte Ihres Browsers geöffnet wird.
  5. Sie benötigen zwei Elemente, um fortfahren zu können:
    1. Die Workspace ONE UEM-Zertifikatanforderung, bei der es sich um die PLIST-Datei handelt, die Sie auf Ihrem Gerät gespeichert haben.
    2. Eine geschäftliche Apple-ID, die für MDM für Ihr Unternehmen dediziert sein sollte. Wählen Sie den bereitgestellten Link aus („Hier klicken“), um mit der Erstellung der Apple-ID fortzufahren. Dadurch wird eine neue Registerkarte in Ihrem Browser geöffnet.
  6. Klicken Sie auf Weiter, um mit der nächsten Seite fortzufahren, auf der Sie Ihre Apple-ID eingeben müssen und anschließend das von Apple veröffentlichte Workspace ONE UEM MDM-Zertifikat (PEM-Datei) hochladen.
  7. Wählen Sie Speichern.

Ergebnisse

Ihr APNs-Zertifikat wurde generiert.

Nächste Maßnahme

Überprüfen Sie die Konnektivität Ihres APNs-Zertifikats über das HTTP/2-Protokoll. Dies ist eine wichtige Überarbeitung des vorhandenen Hypertext-Übertragungsprotokolls. Weitere Informationen finden Sie unter Überprüfen der APNs-Konnektivität über HTTP/2.