Ressourcen in Workspace ONE UEM powered by AirWatch sind wie Puzzleteile. Die Darstellung einzelner Elemente, die Sie auf Geräten installieren oder konfigurieren. Zu den Ressourcen gehören Apps und Bücher, Profile, Update, Sensordateien, Skripte und Installationsaufträge. Gemeinsam ergibt dies eine sichere, zuverlässige Alltagsfunktionalität für Ihre mobile Arbeit.

Apps und Bücher

Greifen Sie auf den App-Katalog, den Buch-Katalog sowie auf VPP-Bestellungen (Programm für Volumenlizenzen) zu und verwalten Sie diese. Prüfen Sie auch App-Analysen und -Protokolle, sowie Anwendungseinstellungen, einschließlich App-Kategorien, Smartgroups, App-Gruppen, empfohlener Apps, Geofencing und App-Profile. Weitere Informationen finden Sie unter Einführung in die Anwendungs-Lebenszyklusverwaltung.

Profile und Baselines

Profile – Geräteprofile dienen hauptsächlich der Verwaltung von Geräten in Workspace ONE UEM. Sie stellen Einstellungen dar, die Ihnen zusammen mit Konformitätsrichtlinien dabei helfen, Unternehmensregeln und -verfahren durchzusetzen. Weitere Informationen finden Sie unter Geräteprofile.

Baselines – Ihre Geräte ständig gemäß Best Practices konfiguriert zu halten, ist ein zeitaufwändiger Vorgang. Sie könnnen all Ihre Geräte mit den von der Branche empfohlenen Einstellungen und Konfigurationen sichern. Workspace ONE UEM kuratiert diese Best Practices in Konfigurationen, die Baselines genannt werden. Diese Konfigurationen reduzieren erheblich die Zeit, die zum Einrichten und Konfigurieren von Windows-Geräten benötigt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Verwendung von Baselines.

Geräteaktualisierungen

Verwalten Sie alle Geräteaktualisierungsdateien, einschließlich des gesamten Installations-Statusverlaufs jedes Updates – alles an einem Ort. Bei Geräteupdates handelt es sich um eine plattformspezifische Funktion. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Plattformhandbüchern für Windows Desktop, Android und iOS.

Sensoren

Die Sensordateien sind eine spezielle Art von Skript. Ein Skript ist ein programmierbarer Befehl, der bei Bedarf ausgeführt werden kann.

Ein Sensorsystem ist ebenfalls programmierbar, ist jedoch am besten als programmierbare Bedingung geeignet. Der Servernamenname wird zum Schlüssel und der Wert des Schlüssels wird durch Ausführen von Aktionen basierend auf externen Auslösern wie einer Agentenaktion, einem Zeitplan oder einem Ereignis bezogen. Die Aktion kann auch bei Bedarf erstellt werden. Die Sensorschlüssel und die sich daraus ergebenden Werte werden dann als Bedingungen für Zuweisungen verwendet.

Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Sensorgeräten für Windows Desktop-Anwendungen und Sensoren für macOS Geräte .

Skripts

Ein Skript ist eine programmierbare Ressource, die zum Erfassen von Werten oder zur Beeinträchtigung einer Änderung des Geräts ausgeführt wird. Skripte werden auf dem Gerät durch Sensoren ausgelöst, die nach Bedarf ausgeführt werden, oder im Rahmen eines Freestyle-Workflows.

Weitere Informationen finden Sie unter Skripte für Windows Desktop und Skripte für macOS-Geräte.

Bestellungen

Bestellungen beziehen sich auf Inhalte, die über das Programm für Volumenlizenzen (VPP) von Apple Business Manager erworben wurden, und die Verteilung dieser Inhalte mithilfe von Einlösungscodes und verwaltetes Weitere Informationen zu Bestellungen und VPP finden Sie im Thema Volumenlizenzprogramm im Apple Business Manager Guide.