Sie können ein Gerät einschließlich Benutzerzuweisung, Benutzerdefinierte Attribute und Tagging hinzufügen oder registrieren.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Geräte > Listenansicht oder Geräte > Lebenszyklus > Registrierungsstatus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Gerät hinzufügen. Die Seite Gerät hinzufügen wird angezeigt. Bearbeiten Sie die folgenden Einstellungen.
    Tabelle 1. Benutzer
    Einstellung Beschreibung
    Suchtext Jedes Gerät muss einem Benutzer zugewiesen werden. Suchen Sie nach einem Benutzer, indem Sie Suchparameter in das Textfeld eingeben und auf die Schaltfläche Benutzer suchen klicken. Sie können einen Benutzer aus den Suchergebnissen auswählen oder auf den Link Neuen Benutzer erstellen klicken.
    Tabelle 2. Neuen Benutzer erstellen
    Einstellungen Beschreibung
    Sicherheitstyp Wählen Sie zwischen Standard- und Verzeichnisbenutzern aus. Weitere Informationen finden Sie in den Themen „Standardauthentifizierung“ und „Active Directory-Authentifizierung“.
    Benutzername Geben Sie den Benutzernamen ein, unter dem Ihr Benutzer in Ihrer Umgebung identifiziert ist.
    Kennwort, Kennwort bestätigen Geben Sie das Kennwort entsprechend dem Benutzernamen ein und bestätigen Sie dieses.
    E-Mail-Adresse Geben Sie die E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto ein.
    Registrierungsorganisationsgruppe Die Organisationsgruppe (OG), die als Registrierungs-OG für die Geräteregistrierung dient.
    Erweiterte Benutzerdetails anzeigen

    Zeigen Sie alle erweiterten Benutzerdetails an, einschließlich umfangreicher Informationen, die Benutzername, Benutzerrufnummer und Name des Managers umfassen. Außerdem sind optionale Einstellungen zur Identifikation enthalten, z.B. Abteilung, Mitarbeiter-ID und Kostenstelle.

    Wählen Sie die standardmäßige Benutzerrolle für den Benutzer, den Sie hinzufügen, wodurch die Berechtigungen dieses Benutzers bei der Verwendung eines vernetzten Geräts festgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie im „Thema Benutzerrollen“.

    Tabelle 3. Geräte-
    Einstellungen Beschreibung
    Erwarteter Freundlicher Name

    Der erwartete freundliche Name eines Geräts ist die Bezeichnung, die Sie einem Gerät zuweisen, damit Sie es von anderen Geräten desselben Herstellers und Modells unterscheiden können.

    Sie können sich für einen manuell eingegebenen Anzeigenamen entscheiden oder Nachschlagewerte einbinden. Weitere Informationen finden Sie unter Nachschlagewerte.

    Organisationsgruppe Wählen Sie die Organisationsgruppe, zu der das Gerät gehören soll, aus dem Dropdown-Menü.
    Besitz Wählen Sie den Gerätebesitz aus dem Dropdown-Menü aus. Wählen Sie zwischen Keine(r/s), Unternehmen – Dediziert, Unternehmen – Gemeinschaftsgerät und Mitarbeitereigen aus.
    Plattform Wählen Sie die Plattform des Geräts aus dem Dropdown-Menü aus.
    Erweiterte Geräteinformationsoptionen anzeigen Zeigen Sie alle Einstellungen für erweiterte Gerätedaten an.
    Tabelle 4. Einstellungen für erweiterte Geräteinformationen
    Einstellungen Beschreibung
    Modell Wählen Sie das Gerätemodell aus der Dropdown-Liste aus. Die Inhalte dieses Dropdown-Menüs hängen davon ab, welche Auswahl in dem Dropdown-Menü Plattform getroffen wurde.
    BS Wählen Sie das Betriebssystem des Geräts aus der Dropdown-Liste aus. Die Inhalte dieses Dropdown-Menüs hängen davon ab, welche Auswahl in dem Dropdown-Menü Plattform getroffen wurde.
    UDID Geben Sie den eindeutigen Bezeichner des Geräts (UDID) ein.
    Seriennummer Geben Sie die Seriennummer des Geräts ein.
    IMEI Geben Sie die 15-stellige IMEI-Nummer (International Mobile Station Equipment Identity) des Geräts ein.
    SIM Geben Sie die SIM-Kartendaten des Geräts ein.
    Inventarnummer Geben Sie die Anlagennummer des Geräts ein. Diese Nummer wird intern von Ihrer Organisation erstellt und in dieser Einstellung festgehalten.
    Tabelle 5. Messaging
    Einstellung Beschreibung
    Nachrichtentyp Wählen Sie die Art der Benachrichtigung aus (Keine, SMS oder E-Mail), die nach erfolgreicher Registrierung in der Umgebung an das Gerät gesendet werden soll.
    E-Mail-Adresse

    Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die die Registrierungsnachricht gesendet werden soll.

    Dieses Feld wird nur dann angezeigt, wenn „E-Mail“ als Nachrichtentyp ausgewählt wurde.

    E-Mail-Nachrichtenvorlage Wählen Sie die E-Mail-Vorlage aus dem Dropdown-Menü aus. Verwenden Sie den Link zum Öffnen der Seite „Nachrichtenvorlage“, auf der Sie eine E-Mail-Nachrichtenvorlage erstellen können.
    Rufnummer

    Geben Sie die Rufnummer ein, an die die SMS gesendet werden soll.

    Dieses Feld wird nur dann angezeigt, wenn „SMS“ als Nachrichtentyp ausgewählt wurde.

    SMS-Nachrichtenvorlage Wählen Sie die SMS-Vorlage aus dem Dropdown-Menü aus. Verwenden Sie den Link zum Öffnen der Seite „Nachrichtenvorlage“, auf der Sie eine SMS-Nachrichtenvorlage erstellen können.
  3. Wahlweise können Sie dem Gerät auch Benutzerdefinierte Attribute zuweisen. Wählen Sie die Schaltfläche Hinzufügen und geben Sie ein Attribut und den entsprechenden Wert ein.
  4. Wahlweise können Sie dem Gerät auch Tags zuweisen. Wählen Sie die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie für jedes zuzuweisende Tag ein Tag aus dem Dropdown-Menü aus.
  5. Wählen Sie Speichern.