Um die Funktionsweise von Konformitätsprofilen in Workspace ONE UEM powered by AirWatch zu verstehen, benötigen Sie umfassende Kenntnisse über Geräteprofile und Konformitätsrichtlinien. Geräteprofile bilden die Grundlage der Geräteverwaltung und -sicherheit, Übereinstimmungsrichtlinien dienen hingegen dem Schutz von Unternehmensinhalten.

Geräteprofile ermöglichen Ihnen die die Kontrolle über eine große Bandbreite an Geräteeinstellungen. Zu diesen Einstellungen zählen u.a. Kennungskomplexität, Geofencing, Zeitpläne, Funktionalität von Gerätehardware, WLAN, VPN, E-Mail, Zertifikate.

Die Compliance Engine überwacht Regeln, setzt Aktionen durch und wendet Eskalationen an (all dies können Sie definieren). Übereinstimmungsprofile sollen der Compliance Engine jedoch alle Optionen und Einstellungen bereitstellen, die üblicherweise nur Geräteprofilen zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie unter Konformitätsrichtlinien.

Beispielsweise können Sie ein bestimmtes Geräteprofil erstellen, das mit Ihrem normalen Geräteprofil identisch ist, jedoch restriktivere Einstellungen aufweist. Sie können das jeweilige Geräteprofil bei der Festlegung Ihrer Konformitätsrichtlinie auf der Registerkarte „Aktionen“ anwenden. Wenn der Benutzer mit einer solchen Konfiguration keine Gerätekonformität erreichen kann, können Sie das restriktivere Konformitätsprofil anwenden.