Im seltenen Fall, dass ein Profil auf den vorgesehenen Geräten nicht installiert werden kann, können Sie auf der Seite Geräte anzeigen den Grund dafür sehen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Ressourcen > Profile und Baselines > Profile und überprüfen Sie die Liste, die angezeigt wird.
  2. Überprüfen Sie die Spalte Installationsstatus und wählen Sie die nummerierten Links aus, die rechts neben den Indikatorsymbolen angezeigt werden, um den Bildschirm Geräte anzeigen zu öffnen. Ausführliche Informationen zu den Indikatorsymbolen finden Sie in den Definitionen zum Installationsstatus im Listenansicht für Geräteprofile.

    Dieser Screenshot zeigt den Bildschirm „Geräte anzeigen“ mit einem Gerätepaar an, für das ein Profil installiert werden muss.

    Der Bildschirm Geräte anzeigen – <Profilename> wird angezeigt.
  3. (Optional) Erstellen Sie eine CSV-Datei (Comma-Separated Value) der gesamten Seite Geräte anzeigen, indem Sie das Symbol Exportieren auswählen (Das Symbol „Exportieren“ hat die Form eines blauen Felds mit einem nach oben rechts zeigenden Pfeil.).
    Die CSV-Datei kann mithilfe von Excel gelesen und analysiert werden.
  4. (Optional) Passen Sie die Spalten auf der Seite Geräte anzeigen an, die angezeigt werden sollen, indem Sie das Symbol Verfügbare Spalten auswählen (Das Symbol „Verfügbare Spalten“ hat die Form eines Hammers und Schlüssels.).