Mit Workspace ONE UEM powered by AirWatch können Sie ein Geräteprofil bearbeiten, das bereits auf Geräten Ihrer Flotte installiert wurde. Es gibt zwei Arten von Änderungen, die Sie an jedem beliebigen Geräteprofil vornehmen können.

  • Allgemein – Allgemeine Profileinstellungen dienen der Verwaltung der Profilverteilung: wie das Profil zugewiesen, von welcher Organisationsgruppe es verwaltet, welchen Smartgroups es zugewiesen und von welchen Smartgroups es ausgeschlossen wird.
  • Nutzlast – Nutzlastprofileinstellungen betreffen das Gerät selbst: Kennungsvoraussetzung, Gerätebeschränkungen, wie Kameranutzung oder Bildschirmaufnahme, WLAN-Konfigurationen, VPN usw.

Da der Betrieb des Geräts selbst nicht beeinflusst wird, können Änderungen unter Allgemein üblicherweise ohne erneute Veröffentlichung des Profils vorgenommen werden. Die Speicherung solcher Änderungen hat zur Folge, dass das Profil nur auf solche Geräte übertragen wird, die dem Profil noch nicht zugewiesen wurden.

Nutzlaständerungen müssen jedoch immer für alle Geräte – neue sowie bereits bestehende – neu veröffentlicht werden, da der Betrieb des Geräts selbst betroffen ist.