Die erweiterten Exchange-Einstellungen für iOS bestehen aus S/MIME- und Sicherheitskonfigurationsoptionen, die die Benutzerspezifische, zertifikatsbasierte Verschlüsselung von E-Mails ermöglichen.

Einstellung Beschreibung
S/MIME verwenden Verwenden Sie Secure Multipurpose Internet Mail Extensions, einen Verschlüsselungs- und Signierungsstandard für öffentliche Schlüssel.
S/MIME-Zertifikat Diese Option ist nur verfügbar, wenn S/MIME verwenden aktiviert ist. Fügen Sie E-Mails ein Signaturzertifikat hinzu, indem Sie Zertifikat hinzufügen auswählen.
S/MIME-Verschlüsselungszertifikat Diese Option ist nur verfügbar, wenn S/MIME verwenden aktiviert ist. Fügen Sie ein Zertifikat hinzu, das E-Mails verschlüsselt und digital signiert, indem Sie Zertifikat hinzufügen auswählen.
Pro-Nachricht-Schalter aktivieren Diese Option ist nur verfügbar, wenn S/MIME verwenden aktiviert ist. Bieten Sie Endbenutzern die Wahl, welche E-Mail-Nachrichten mit dem systemeigenen iOS-Mailclient (nur überwachte iOS 8+-Geräte) signiert und verschlüsselt werden sollen.
Einstellungen und Sicherheit
Verschiebung von Nachrichten verhindern Verhindert, dass E-Mails von einem Exchange-Postfach in ein anderes Postfach auf dem Gerät verschoben werden.
Verwendung in Drittanbieteranwendungen verhindern Verhindert, dass andere Apps über das Exchange-Postfach Nachrichten senden.
Synchronisierung jüngster Adressen verhindern Verhindert Kontaktempfehlungen beim Senden von E-Mails in Exchange.
Mail Drop verhindern Verhindert die Verwendung der Mail Drop-Funktion von Apple.