Wenn Sie die Gerätedetails zur Einrichtung nicht kennen, empfiehlt es sich eventuell, Endbenutzer zur selbstständigen Eintragung ihrer Geräte anzuweisen. Eine solche Anweisung ist anzuraten, wenn Sie über eine BYOD-Bereitstellung (Bring Your Own Device) verfügen.

Wenn Sie BYOD in Ihrer Bereitstellung unterstützen, weisen Sie Endbenutzer an, ihre Geräte vor der Registrierung in Workspace ONE UEM zu registrieren. Sie können diesen Schritt durchführen und trotzdem verlangen, dass Geräte vor der Registrierung durch den Benutzer registriert werden müssen. Wenn Sie die Registrierung nachverfolgen möchten oder Registrierungstokens verwenden möchten, verlangen Sie die Registrierung von Benutzern mit unternehmenseigenen Geräten. In beiden Fällen müssen Sie Endbenutzer über den Vorgang in Kenntnis setzen.

Die folgenden Anweisungen basieren auf der Annahme, dass der Endbenutzer über Workspace ONE UEM-Anmeldedaten verfügt – entweder die vorhandenen Verzeichnisdienst-Anmeldedaten oder die Anmeldedaten eines zuvor aktivierten Benutzerkontos. Wenn Sie die Registrierung mit Verzeichnisdiensten ohne manuelles Hinzufügen von Benutzern ausgewählt haben, dürfen keine Benutzerkonten bereit erstellt worden sein.

Wenn Sie möchten, dass Endbenutzer ihre Geräte registrieren, müssen Sie eine E-Mail oder eine Benachrichtigung mit Registrierungsanweisungen an alle Benutzergruppen außerhalb von Workspace ONE UEM senden.

Wenn Sie Registrierungstokens zur Registrierungsauthentifizierung aktiviert haben, wird das Token an den Benutzer in der ausgewählten Nachricht gesendet.

  • Senden Sie eine E-Mail- oder Intranet-Benachrichtigung mit einer Anleitung zur Registrierung an Benutzer außerhalb von Workspace ONE UEM. Vergewissern Sie sich, dass die Registrierungsauthentifizierung für Active Directory oder für den Authentifizierungsproxy aktiviert ist. Navigieren Sie dazu zu Geräte > Geräteeinstellungen > Geräte & Benutzer > Allgemein > Registrierung > Authentifizierung.

    Unbekannte Benutzer abweisen muss deaktiviert sein. Um diese Einstellung zu überprüfen, navigieren Sie zu Geräte > Geräteeinstellungen > Geräte & Benutzer > Allgemein > Registrierung > Restriktionen.

  • Erstellen Sie Benutzerkonten, die allen Endbenutzern die Eintragung ihrer Geräte ermöglichen. Senden Sie dann allen Benutzern eine Benachrichtigung zur Aktivierung ihrer Benutzerkonten mit einer Anleitung zur Eintragung.

Beide Optionen verlangen, dass Sie den Endbenutzern grundlegende Informationen zur Verfügung stellen.

  • Wo sie sich eintragen sollen – Endbenutzer können sich eintragen, indem sie zur Self-Service-Portal-URL navigieren. Diese URL folgt der Struktur https://<AirWatch-Umgebung> > /MeinGerät, wobei <AirWatch-Umgebung> > der Registrierungs-URL entspricht. Weitere Informationen finden Sie unter Anweisen der Benutzer zur Selbsteintragung.
  • Wie sie sich für das Self-Service-Portal authentifizieren – Endbenutzer benötigen Gruppen-ID, Benutzername und Kennwort, um sich im Self-Service-Portal (SSP) anzumelden.