Sie können zusätzliche Registrierungsrestriktionen einrichten, um festzulegen, wer sich bei Workspace ONE UEM powered by AirWatch registrieren kann und welche Gerätetypen zulässig sind.

Die Anwendung zusätzlicher Registrierungsrestriktionen gilt für alle Bereitstellungen, unabhängig von der Verzeichnisdienstintegration, BYOD-Unterstützung, Geräteregistrierung oder anderen Konfigurationen.

Außerdem können Sie die maximale Anzahl der registrierten Geräte pro Organisationsgruppe festlegen. Nach der Konfiguration von Registrierungsrestriktionen können Sie diese Restriktionen sogar als Richtlinie speichern.