Die Registrierung über Verzeichnisdienste bezieht sich auf den Vorgang zur Integration von Workspace ONE UEM in die Verzeichnisdienstinfrastruktur Ihrer Organisation. Durch diese Form der Integration Ihres Verzeichnisdiensts können Sie Benutzer und optional Benutzergruppen wie Sicherheitsgruppen und Verteilerlisten automatisch importieren.

Bei der Integration in einen Verzeichnisdienst wie Active Directory (AD) stehen Optionen zum Importieren von Benutzern zur Verfügung.

  • Allen Verzeichnisbenutzern die Registrierung gestatten – Sie können allen Verzeichnisdienstbenutzern die Registrierung gestatten. Zudem können Sie Ihre Umgebung so konfigurieren, dass Benutzer basierend auf ihrer E-Mail-Adresse automatisch erkannt werden. Erstellen Sie anschließend ein Workspace ONE UEM-Benutzerkonto für die Benutzer bei der Durchführung einer Registrierung.
  • Benutzer nacheinander hinzufügen – Nach der Integration in einen Verzeichnisdienst können Sie Benutzer einzeln auf dieselbe Art und Weise hinzufügen wie bei der Erstellung von Workspace ONE UEM-Standardbenutzerkonten. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie Ihren Benutzernamen eingeben und Benutzer prüfen auswählen müssen, damit die verbleibenden Informationen in Ihrem Verzeichnisdienst automatisch aufgefüllt werden.
  • CSV-Datei per Batch-Upload hochladen – Mithilfe dieser Option können Sie eine Liste von Verzeichnisdienstkonten in einer CSV-Vorlagendatei (Comma-Separated Values) importieren. Die Datei enthält bestimmte Spalten, von denen einige nicht leer sein dürfen.
  • In Benutzergruppen integrieren (optional) – Durch diese Methode können Sie mit Ihren vorhandenen Benutzergruppenmitgliedschaften Profile, Apps, Konformitätsrichtlinien etc. zuweisen.
Hinweis: Weitere Informationen zur Integration Ihrer Workspace ONE UEM-Umgebung in Ihren Verzeichnisdienst finden Sie im VMware AirWatch Directory Services Guide. Wenn Sie die Integration von Workspace ONE UEM in einen SAML-Anbieter in Erwägung ziehen, lesen Sie den VMware AirWatch SAML Integration Guide; beide Dokumentationen sind unter docs.vmware.com verfügbar.