Sie können einzelne Geräte auf einer Seite auswählen, indem Sie links neben jedem Gerät die jeweiligen Kontrollkästchen aktivieren. Zudem können Sie über mehrere Seiten hinweg einen Geräteblock auswählen. Sie können sogar alle Geräte in Ihrer gesamten Flotte auswählen, wodurch möglicherweise die Warnung „Eingeschränkte Aktionen“ ausgelöst wird.

Auswählen eines Geräteblocks

Sie können auch einen zusammenhängenden Block an Geräten auswählen, der sich sogar über mehrere Seiten erstrecken kann, indem Sie das Kontrollkästchen neben dem Gerät am Anfang der Liste aktivieren. Halten Sie dann die Umschalttaste gedrückt und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Gerät am Ende der Liste. Diese Aktion ähnelt der Blockauswahl in Windows- und Mac-Umgebungen und ermöglicht Ihnen die Zuweisung von Massenaktionen für die jeweiligen ausgewählten Geräte.

Auswählen aller Geräte

Um alle Geräte in der Liste auszuwählen oder deren Auswahl aufzuheben, kann das Kontrollkästchen „Global“ links neben der Kopfzeile der Spalte Zuletzt gesehen verwendet werden. Enthält Ihre Listenansicht eine Auflistung gefilterter Geräte, kann das Kontrollkästchen „Global“ verwendet werden, um alle gefilterten Geräte auszuwählen oder die Auswahl aufzuheben.

Wenn das Kontrollkästchen „Global“ ein grünes Minuszeichen enthält (Das grüne Minuszeichen-Symbol im Kontrollkästchen „Global“ gibt an, dass mindestens eine, aber nicht alle Geräte ausgewählt sind.) bedeutet dies, dass mindestens eine, aber nicht alle Geräte ausgewählt sind. Wenn Sie dieses Symbol erneut auswählen, ändert es sich in ein Häkchen (Das grüne Minuszeichen-Symbol im Kontrollkästchen „Global“ zeigt an, dass alle Geräte ausgewählt sind.), das angibt, dass alle Geräte in der Liste (entweder gefiltert oder ungefiltert) ausgewählt wurden. Wenn Sie das Symbol ein drittes Mal wählen, ändert es sich wieder in ein leeres Kontrollkästchen (Das grüne Minuszeichen-Symbol im Kontrollkästchen „Global“ zeigt an, dass keine Geräte ausgewählt sind.). Dieses weist darauf hin, dass derzeit keine Geräte in der Liste ausgewählt sind.

Hinweis: In der Gerätelistenansicht können die Massenaktionen, die bei Auswahl eines Geräteblocks mit der Umschalttaste verfügbar sind, von den Massenaktionen abweichen, die bei Verwendung des Kontrollkästchens „Global“ verfügbar sind.

Weitere Informationen zu den betroffenen Aktionen finden Sie unter Beschreibungen der Geräteaktionen.

Warnung „Eingeschränkte Aktionen“ bei Auswahl aller Geräte

Wenn Sie eine Aktion unter Auswahl aller Geräte Ihrer Geräteflotte aktivieren, wird eine Warnung angezeigt.

„Sie versuchen, diese Aktion an [Anzahl der ausgewählten Geräte] Geräten vorzunehmen. Diese Aktion darf nicht an allen Geräten vorgenommen werden.“ Bestimmte Beschränkungen dieser Aktion beziehen sich auf Registrierungsstatus, Verwaltungstyp, Geräteplattform, Modell oder Betriebssystem.“

Diese Warnung führt die Vielfalt vor Augen, die eine große Geräteflotte mit zahlreichen unterschiedlichen Herstellern, Betriebssystemen und Funktionen mit sich bringt. Dies hängt nicht mit der Massenverwaltungsbeschränkung und möglichen, dadurch generierten Warnungen zusammen. Bei einer aktiven Massenverwaltungsbeschränkung würde die Warnmeldung Eingeschränkte Aktion nicht angezeigt werden.