Mehrbenutzergeräte-/ Gemeinschaftsgeräte-Staging erlaubt einem IT-Administrator, Geräte bereitzustellen, die von mehreren Benutzern verwendet werden sollen. Mehrbenutzer-Staging ermöglicht den dynamischen Wechsel von zugewiesenen Benutzern auf einem Gerät, während sich andere Netzwerkbenutzer beim Gerät anmelden.

Geräte-Staging über Workspace ONE Direct Enrollment wird nicht unterstützt. Wenn Sie ein Gerät für einen oder mehrere Benutzer bereitstellen müssen, muss es mit Workspace ONE Intelligent Hub anstelle von Workspace ONE Direct Enrollment registriert werden.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Konten > Benutzer > Listenansicht und wählen Sie Bearbeiten für das Benutzerkonto, für das Sie Geräte-Staging aktivieren möchten.
  2. Wählen Sie auf der Seite Benutzer hinzufügen/bearbeiten die Registerkarte Erweiterungen.
    1. Scrollen zum Bereich Staging herunter.
    2. Wählen Sie Geräte-Staging aktivieren.
    3. Wählen Sie die diesem Staging-Benutzer entsprechenden Staging-Einstellungen.
    Mit der Option Einzelbenutzergeräte wird das Staging von Geräten für einen einzelnen Benutzer ausgeführt.
  3. Schalten Sie den Typ des Einzelbenutzer-Geräte-Staging-Modus entweder auf Standard oder Erweitert um.
    Beim Standard-Staging muss ein Endbenutzer nach dem Staging Anmeldedaten eingeben. „Erweitert“ heißt, dass der Benutzer, der das Staging ausführt, das Gerät im Auftrag eines anderen Benutzers registrieren kann.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Mehrbenutzergeräte auf Aktiviert festgelegt ist.
  5. Registrieren Sie das Gerät über eine der zwei folgenden Methoden.
    • Führen Sie die Registrierung über Workspace ONE Intelligent Hub aus, indem Sie eine Server-URL und Gruppen-ID eingeben.
    • Öffnen Sie den Internet-Browser des Geräts, navigieren Sie zur Registrierungs-URL und geben Sie die korrekte Gruppen-ID ein.
  6. Geben Sie bei der Registrierung Ihre Staging-Benutzer-Anmeldedaten ein. Falls erforderlich, geben Sie bitte an, dass Sie das Staging für Einzelbenutzergeräte ausführen.
    Dies ist nur erforderlich, falls „Mehrbenutzergeräte-Staging“ ebenfalls für den Staging-Benutzer aktiviert ist.

Ergebnisse

Das Geräte-Staging ist nun abgeschlossen, und das Gerät kann von den neuen Benutzern verwendet werden.