Wählen Sie die Sicherheitseinstufungen auf der UEM-Konsole Workspace ONE UEM Console, für die das Secure Email Gateway Maßnahmen ergreifen soll.

Sie können aus einer Liste von vordefinierten Sicherheitseinstufungen auswählen oder eine eigene Sicherheitseinstufung erstellen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu E-Mail > Konformitätsrichtlinien > E-Mail-Sicherheitsrichtlinien.
  2. Wählen Sie den grauen Kreis unter der Spalte Aktiv für die Konformitätsrichtlinie E-Mail-Sicherheitseinstufung.
    Eine Seite mit einem Schlüsselcode wird eingeblendet.
  3. Geben Sie den Schlüsselcode in das entsprechende Feld ein und wählen Sie Weiter.
    Damit wird die Richtlinie aktiviert und unter der Spalte Aktiv als grüner Kreis angezeigt.
  4. Wählen Sie die Option Bearbeiten unter der Spalte Aktionen.
  5. Wählen Sie Hinzufügen und anschließend die Art des Tags im Dropdown-Menü Typ.
    Verfügbare Optionen sind „Vordefiniert“ und „Benutzerdefiniert“.
    • Wählen Sie den Tagtyp „Vordefiniert“, um im Dropdown-Menü Sicherheitseinstufung eine Liste der verfügbaren Tags zu erhalten.
    • Wählen Sie den Tagtyp „Benutzerdefiniert“, um im Feld Sicherheitseinstufung Ihr eigenes benutzerdefiniertes Tag einzugeben.
  6. Geben Sie für das Tag eine Beschreibung ein und wählen Sie Weiter.
  7. Konfigurieren Sie die Maßnahmen, die SEG gegen E-Mails mit bzw. ohne Tag ergreifen soll. Wählen Sie Weiter.
    Sie können beispielsweise E-Mails in E-Mail-Clients genehmigen oder blockieren.
  8. Prüfen Sie die Zusammenfassung und klicken Sie auf Speichern.