Mithilfe der Hyperlink-E-Mail-Sicherheitsrichtlinien können Sie Hyperlinks in den E-Mails so einrichten, dass diese direkt mit Workspace ONE Web geöffnet werden können.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu E-Mail > Konformitätsrichtlinien > E-Mail-Sicherheitsrichtlinien.
  2. Wählen Sie den grauen Kreis unter der Spalte Aktiv für die Konformitätsrichtlinie Hyperlink.
    Eine Seite mit einem Schlüsselcode wird eingeblendet.
  3. Geben Sie den Schlüsselcode in das entsprechende Feld ein und wählen Sie Weiter.
    Damit wird die Richtlinie aktiviert und unter der Spalte Aktiv als grüner Kreis angezeigt.
  4. Wählen Sie die Option Bearbeiten unter der Spalte Aktion.
  5. Wählen Sie die Plattform, für die Sie die Hyperlink-Umwandlungen ignorieren möchten.
  6. Wählen Sie einen der folgenden Modifizierungstypen:
    • Alle – Wählen Sie diese Option, wenn alle Hyperlinks mit Workspace ONE Web geöffnet werden sollen.
    • Einschließen – Wählen Sie diese Option, wenn die Gerätebenutzer die Hyperlinks bestimmter Domänen in Workspace ONE Web öffnen sollen. Geben Sie die eingeschlossenen Domänen in das Feld Hyperlinks nur für folgende Domänen modifizieren ein. Falls gewünscht, können Sie die Domänennamen summarisch aus einer CSV-Datei hochladen.
    • Ausschließen – Wählen Sie diese Option, wenn die Gerätebenutzer die hier aufgelisteten Domänen nicht mit dem Workspace ONE Web öffnen sollen. Geben Sie die ausgeschlossenen Domänen in das Feld Alle Hyperlinks mit Ausnahme dieser Domänen modifizieren ein. Falls gewünscht, können Sie die Domänennamen summarisch aus einer CSV-Datei hochladen.
  7. Speichern Sie die Einstellungen.