Der Secure Email Gateway-Proxyserver (SEG) ist ein separater Server, der im Einklang mit Ihrem vorhandenen E-Mail-Server installiert wird und sämtlichen, zu Mobilgeräten gehenden E-Mail-Verkehr per Proxy weiterleitet. Auf Grundlage der Einstellungen, die Sie in der UEM-Konsole festlegen, trifft der SEG-Proxyserver für jedes von ihm verwaltete Mobilgerät Entscheidungen darüber, ob und welche Daten zugelassen oder blockiert werden.

Der SEG Proxy-Server filtert alle Kommunikationsanforderungen an den E-Mail-Server des Unternehmens heraus und leitet den Verkehr nur von genehmigten Geräten weiter. Diese Art der Übertragung schützt den E-Mail-Server des Unternehmens, indem allen Geräten die Kommunikation damit untersagt wird.

Installieren Sie den SEG-Server in Ihrem Netzwerk, damit er mit dem E-Mail-Verkehr Ihres Unternehmens im Einklang steht. Sie können den SEG-Server auch in einer Demilitarized Zone (DMZ) oder hinter einem Reverseproxy installieren. Sie müssen den SEG-Server in Ihrem Rechenzentrum hosten, unabhängig davon, ob sich Ihr Workspace ONE-MDM-Server in der Cloud oder lokal befindet.

SEG-Architektur für Cloud/lokal