Die Workspace ONE Intelligent Hub für Windows-Geräte ist mit AirWatch vorkonfiguriert. Ändern Sie diese Einstellungen, wenn Workspace ONE Intelligent Hub bestimmte Geschäftsanforderungen erfüllen muss.

Prozedur

  • Navigieren Sie zu Gruppen und Einstellungen > Alle Einstellungen > Geräte und Benutzer > Windows > Windows Desktop > Intelligent Hub-Einstellungen, um die Workspace ONE Intelligent Hub-Einstellungen zu bearbeiten:
    1. Konfigurieren Sie die Workspace ONE Intelligent Hub-Einstellungen so, dass Workspace ONE Intelligent Hub die gewünschten Daten an AirWatch Console überträgt:
      Einstellungen Beschreibungen
         
      Datenstichprobenintervall (Min.) Definiert die Intervalle, in denen Workspace ONE Intelligent Hub Datenstichproben entnimmt.
    2. Konfigurieren Sie die MDM-Einstellungen, um eine zeitnahe Kommunikation zwischen dem Gerät und AirWatch Console sicherzustellen.
      Einstellungen Beschreibungen
      MDM-Kanal-Sicherheit Legen Sie die App-Layer-Sicherheit zwischen dem Gerät und Workspace ONE UEM Console fest.
    3. Konfigurieren Sie die Remoteverwaltungseinstellungen, um eine Kommunikation zwischen Workspace ONE Intelligent Hub und dem Remoteverwaltungsserver herzustellen.
      Einstellung Beschreibung
      Remotesteuerungs-CAB herunterladen Klicken Sie auf diesen Link, um die Installationsdatei im CAB-Format für Workspace ONE UEM Remote Management herunterzuladen.
      Berechtigung einholen

      Aktivieren Sie „Berechtigung einholen“, falls Sie den Endbenutzer auffordern möchten, die Remoteverwaltungsanforderung vom Administrator zu akzeptieren oder abzulehnen.

      • Geben Sie eine Nachricht zum Einholen einer Berechtigung ein, die der Endbenutzer sehen soll, wenn eine Remote-Anforderung gesendet wird.
      • Geben Sie die Nachricht der Ja-Beschriftung für die Schaltfläche „Akzeptieren“ ein, die der Endbenutzer auf der Anforderung „Berechtigung einholen“ sieht.
      • Geben Sie die Nachricht der Nein-Beschriftung für die Schaltfläche „Ablehnen“ ein, die der Endbenutzer auf der Anforderung „Berechtigung einholen“ sieht.

Nächste Maßnahme

Sie können mit einem benutzerdefinierten XML-Profil verhindern, dass Endbenutzer den AirWatch-Dienst auf ihren Geräten deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Verhindern der Deaktivierung des AirWatch-Dienstes durch Benutzer.