Neben den MDM-Funktionen von Workspace ONE UEM können Sie Workspace ONE UEM-Anwendungen verwenden, um Geräte in höherem Maße zu schützen und mit zusätzlicher Funktionalität auszustatten.

Verwenden Sie VMware Content Locker, um Unternehmensinhalte auf Mobilgeräten zu schützen, und stellen Sie den VMware Browser bereit, um sicheres Internet-Browsen für Ihre Endbenutzer zu ermöglichen. Laden Sie Workspace ONE Intelligent Hub für Windows herunter, um Ihre Geräte auf einer granulareren Ebene zu überwachen.

Damit Win32-Anwendungen auf Windows Desktop-Geräten bereitgestellt werden können, muss Workspace ONE Intelligent Hub auf dem Gerät vorhanden sein.

Wichtig: Alle öffentlichen Anwendungen, die auf Windows Desktop-Geräten bereitgestellt werden, sind nicht verwaltete Anwendungen. Nicht verwaltete Anwendungen können nicht per Push auf Geräte übertragen werden (Endbenutzer müssen die Anwendung selbst herunterladen) und sie können nicht durch ein Enterprise Wipe von Geräten entfernt werden.