Workspace ONE Intelligent Hub bietet eine zentrale Ressource für die Registrierung und erleichtert die Kommunikation zwischen dem Gerät und Workspace ONE UEM Console. Verwenden Sie Workspace ONE Intelligent Hub, um die Registrierung zu vereinfachen und die vollständige MDM-Funktionalität zu ermöglichen.

Für die Registrierung Ihrer Windows Desktop-Geräte sollten Sie Workspace ONE Intelligent Hub für Windows verwenden, da damit der einfachste Registrierungsworkflow für Benutzer bereitgestellt wird. Wenn Sie Workspace ONE konfiguriert haben, wird beim Herunterladen von Workspace ONE Intelligent Hub von https://getwsone.com/ auch die Workspace ONE-App heruntergeladen. Wenn Sie die Registrierung mit Workspace ONE Intelligent Hub abgeschlossen haben, wird die Workspace ONE-App automatisch gestartet und basierend auf Ihrer Workspace ONE UEM-Bereitstellung konfiguriert.

Workspace ONE Intelligent Hub stellt zusätzliche Funktionen für Ihre Windows Desktop-Geräte wie Ortungsdienste zur Verfügung.

Durch Windows-AutoErmittlung können Sie die Registrierung für Ihre Endbenutzer vereinfachen. Windows-AutoErmittlung ermöglicht es Endbenutzern, ihre E-Mail-Adresse einzugeben, damit die Textfelder automatisch mit ihren Anmeldedaten für die Registrierung aufgefüllt werden.

AirWatch Cloud Messaging

AirWatch Cloud Messaging (AWCM) ermöglicht die Bereitstellung von Richtlinien und Befehlen in Echtzeit für Workspace ONE Intelligent Hub. Ohne AWCM empfängt Workspace ONE Intelligent Hub die Richtlinien- und Befehlsbereitstellung nur während der normalen Check-in-Intervalle, die in Workspace ONE UEM Console festgelegt sind. Für die Echtzeitbereitstellung von Richtlinien und Befehlen auf Windows Desktop-Geräten sollten Sie AWCM verwenden.