Durch die Integration des Microsoft Azure Active Directorys können Sie Ihre Windows 10-Geräte mit minimaler Endbenutzerinteraktion automatisch in Workspace ONE UEM registrieren. Erfahren Sie, wie Azure AD Integration die Registrierung Ihrer Windows 10-Geräte vereinfacht.

Bevor Sie Ihre Geräte mit Azure AD Integration registrieren können, müssen Sie Workspace ONE UEM und Azure AD konfigurieren. Die Konfiguration erfordert die Eingabe von Informationen in Ihren Azure AD und Workspace ONE UEMBereitstellungen zur Erleichterung der Kommunikation.

Die Azure AD Integration-Registrierung unterstützt drei verschiedene Registrierungsprozesse: Beitritt zu Azure AD, Registrierung über Out-of-Box-Experience und Office 365-Registrierung. Für alle Methoden muss die Azure AD-Integration mit Workspace ONE UEM konfiguriert werden.

Wichtig: Für die Registrierung durch die Azure AD-Integration sind Windows 10 und eine Azure Active Directory Premium-Lizenz erforderlich.