Konfigurieren Sie den Windows 10 Bereitstellungsdienst von VMware AirWatch, um Windows Desktop-Geräte von Dell automatisch zu registrieren. Bei der automatischen Registrierung werden Seriennummern von Geräten mit einer von Dell bereitgestellten Liste verglichen, um Geräte im Rahmen der Willkommensseite zu registrieren.

Voraussetzungen

Erwerben Sie den Windows 10 Bereitstellungsdienst von VMware AirWatch im Rahmen Ihrer Bestellung bei Dell.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Gruppen & Einstellungen > Alle Einstellungen > Geräte & Benutzer > Windows > Windows Desktop > Automatische Registrierung.
  2. Konfigurieren Sie die Einstellungen für die automatische Registrierung:
    Einstellungen Beschreibung
    AutoRegistrierung Wählen Sie Aktivieren, um den Windows 10 Bereitstellungsdienst von VMware AirWatch zu nutzen.
    Synchronisierungsintervall Wählen Sie die Zeitdauer zwischen Synchronisierungsversuchen zwischen dem Workspace ONE Intelligent Hub und Workspace ONE UEM Console aus.
    Richtlinien vor Anmeldung erzwingen Wählen Sie Aktivieren, um die Geräterichtlinien zu erzwingen, bevor sich der Benutzer beim Gerät anmeldet.
    Maximale Zeit vor Anmeldung Wählen Sie aus, wie viele Minuten maximal zwischen dem Abschluss der Willkommensseite und der Anmeldung des Benutzers verstreichen dürfen.
  3. Wählen Sie Speichern.
  4. Registrieren Sie die Seriennummern von Geräten bei Workspace ONE UEM. Nur für lokale Kunden erforderlich. Für SaaS-Kunden wurde dieser Schritt bereits durchgeführt. Prüfen Sie, ob Datensätze zur Geräteregistrierung vorhanden sind. Ist dies nicht der Fall, führen Sie die folgenden Schritte durch. Es gibt drei Workflows zum Registrieren von Geräten:
    1. Navigieren Sie zu Konten > Benutzer > Hinzufügen > Benutzer hinzufügen und fügen Sie das Benutzerkonto hinzu. Nachdem Sie den Benutzer hinzugefügt haben, wählen Sie Speichern und Gerät hinzufügen. Legen Sie dann die Einstellungen zum Hinzufügen des Geräts fest. Sie müssen die Plattform auf Windows Desktop festlegen.
    2. Navigieren Sie zu Konten > Benutzer > Hinzufügen > Batch-Import. Laden Sie die CSV-Vorlage für Benutzer und/oder Geräte herunter und füllen Sie sie aus. Laden Sie die CSV-Datei hoch und wählen Sie Importieren. Beim Ausfüllen der Vorlage müssen Sie Windows Desktop als Geräteplattform eingeben. Sie müssen die Plattform auf Windows Desktop festlegen.
    3. Navigieren Sie zu Geräte > Lebenszyklus > Registrierungsstatus > Hinzufügen > Gerät registrieren. Sie müssen die Plattform auf Windows Desktop festlegen.