Importieren Sie zum Geräte-Staging Seriennummern von Geräten, um schnell Geräte zu Workspace ONE UEM Console hinzuzufügen. Für den Massenimport muss eine CSV-Datei mit allen Seriennummern importiert werden.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Konten > Benutzer > Listenansicht oder Geräte > Lebenszyklus > Registrierungsstatus.
    1. Wählen Sie Hinzufügen und dann Batch-Import, um den Bildschirm Batch-Import anzuzeigen.
  2. Füllen Sie alle erforderlichen Optionen aus: Batch-Name, Batch-Beschreibung und Batch-Typ.
  3. In der Option Batch-Datei (.csv) befindet sich eine Liste der aufgabenbasierten Vorlagen, die Sie verwenden können, um Benutzer und ihre Geräte im Massenverfahren zu laden.
  4. Wählen Sie die entsprechende Downloadvorlage und speichern Sie die Datei mit durch Kommas getrennten Werten (CSV) an einem zugänglichen Ort.
  5. Machen Sie die gespeicherte CSV-Datei ausfindig, öffnen Sie diese mit Excel und geben Sie alle relevanten Informationen für alle Geräte ein, die Sie importieren möchten. Jede Vorlage wird im Vorhinein mit Beispieleinträgen aufgefüllt, die zeigen, welche Informationen (mit dem jeweiligen Format) in jede Spalte gehören.
    Felder in der CSV-Datei, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, sind erforderlich.
  6. Speichern Sie die ausgefüllte Vorlage als CSV-Datei. Klicken Sie in der UEM-Konsole auf die Schaltfläche Datei wählen im Bildschirm Batch-Import, navigieren Sie zum Pfad, unter dem Sie die ausgefüllte CSV-Datei gespeichert haben, und wählen Sie diese aus.
  7. Wählen Sie Speichern, um die Registrierung für alle aufgeführten Benutzer und die entsprechenden Geräte durchzuführen.