Mit dem (veralteten) Firewall-Profil für Windows Desktop-Geräte können Sie die Windows Firewall-Einstellungen für Geräte konfigurieren. Sie sollten das neue Firewall-Profil für Windows-Desktop verwenden, da das neue Profil neue Windows-Funktionen verwendet.

Voraussetzungen

Wichtig: Für das Firewall-Profil muss Workspace ONE Intelligent Hub auf dem Gerät installiert sein.

Prozedur

  1. Gehen Sie zu Ressourcen > Profile und Baselines > Profile > Hinzufügen und wählen Sie Profile hinzufügen.
  2. Wählen Sie Windows und dann Windows Desktop.
  3. Wählen Sie Geräteprofil.
  4. Konfigurieren Sie die Profileinstellungen Allgemein.
  5. Wählen Sie die (veraltete) Firewall-Nutzlast.
  6. Aktivieren Sie Von Windows empfohlene Einstellungen verwenden, um die von Windows empfohlenen Einstellungen zu verwenden und alle anderen in diesem Profil verfügbaren Optionen zu deaktivieren. Es werden automatisch die empfohlenen Einstellungen übernommen. Diese können nicht geändert werden.
  7. Konfigurieren Sie die Einstellungen für Privates Netzwerk:
    Einstellungen Beschreibung
    Firewall Aktivieren Sie diese Option, um die Firewall zu verwenden, wenn das Gerät mit privaten Netzwerkverbindungen verbunden ist.
    Alle eingehenden Verbindungen blockieren, einschließlich der auf der Liste der zulässigen Anwendungen Aktivieren Sie diese Option, um alle eingehenden Verbindungen zu blockieren. Diese Einstellung lässt ausgehende Verbindungen zu.
    Benutzer benachrichtigen, wenn die Windows-Firewall eine neue App blockiert Aktivieren Sie diese Option, um die Anzeige von Benachrichtigungen zuzulassen, wenn die Windows Firewall eine neue Anwendung blockiert.
  8. Konfigurieren Sie die Einstellungen für Öffentliches Netzwerk:
    Einstellungen Beschreibung
    Firewall Aktivieren Sie diese Option, um die Firewall zu verwenden, wenn das Gerät mit privaten Netzwerkverbindungen verbunden ist.
    Alle eingehenden Verbindungen blockieren, einschließlich der auf der Liste der zulässigen Anwendungen Aktivieren Sie diese Option, um alle eingehenden Verbindungen zu blockieren. Diese Einstellung lässt ausgehende Verbindungen zu.
    Benutzer benachrichtigen, wenn die Windows-Firewall eine neue App blockiert Aktivieren Sie diese Option, um die Anzeige von Benachrichtigungen zuzulassen, wenn die Windows Firewall eine neue Anwendung blockiert.
  9. Wählen Sie nach Abschluss des Vorgangs Speichern und veröffentlichen, um das Profil per Push auf die Geräte zu übertragen.