Prüfen und genehmigen Sie Windows Updates für die Installation auf Ihren Windows 10-Geräten. Mit dieser Funktion können Sie sicherstellen, dass Ihre Geräte stets auf dem neusten Stand sind, und gleichzeitig die Verteilung von Updates entsprechend Ihren Geschäftsanforderungen steuern.

Weitere Informationen darüber, was auf der Seite Geräte-Updates angezeigt wird, finden Sie unter Geräteupdates für Windows Desktop.

Voraussetzungen

Sie müssen ein Windows Update-Profil mit aktivierter Option Genehmigung für Update erforderlich veröffentlichen.

Prozedur

  1. Gehen Sie zur Seite Ressourcen > Geräte-Updates > Windows.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen links vom Update.
    Durch Aktivieren des Kontrollkästchens wird die Option Zuweisen angezeigt. Sie können nicht auf die Option „Zuweisen“ zugreifen, wenn Sie das Kontrollkästchen nicht aktivieren.
  3. Wählen Sie die Schaltfläche Zuweisen.
  4. Geben Sie die Smartgroups ein, auf die das Update angewendet werden soll.
  5. Wählen Sie Hinzufügen.