Sie können einen Administrator berechtigen, den Einzelanwendungsmodus durch Eingabe einer Kennung auf dem Gerät selbst zu verlassen. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie den autonomen Einzelanwendungsmodus als Filterart für das Einzelanwendungsmodusprofil aktivieren.

Prozedur

  1. Gehen Sie zur Seite Ressourcen > Profile und Baselines > Profile > hinzufügen.Wählen Sie Apple iOS.
  2. Konfigurieren Sie die Einstellungen des Profils unter Allgemein.
  3. Wählen Sie die Einzelanwendungsmodus-Nutzlast
  4. Wenn Sie Zulässige Apps für autonomen Einzel-App-Modus ausgewählt haben, geben Sie die Paket-ID einer Anwendung, die den autonomen Einzel-App-Modus unterstützt, unter Zulässige Apps ein.
  5. Wählen Sie Speichern und veröffentlichen, um dieses Profil per Push auf die zugewiesenen Geräte zu übertragen.
  6. Gehen Sie zur Seite Ressourcen > Apps > Native > Public für öffentliche Apps, oder Ressourcen >Apps >Native erworben für Anwendungen, die über VPP verwaltet werden.
  7. Suchen Sie die vom autonomen Einzelanwendungsmodus unterstützte Anwendung, und wählen Sie das Symbol Zuweisung bearbeiten aus. Das Fenster „Zuweisung bearbeiten“ wird angezeigt.
  8. Wählen Sie die Registerkarte Zuweisung und erweitern Sie den Abschnitt Richtlinien.
  9. Wählen Sie Aktiviert für Anwendungskonfiguration senden, geben Sie AdminPasscode als Konfigurationsschlüssel ein und legen Sie den Werttyp mit Zeichenfolge fest.
  10. Geben Sie die Kennung ein, den Administratoren verwenden, um den Einzelanwendungsmodus zu verlassen, als Konfigurationswert. Der Wert kann numerisch oder alphanumerisch sein. Wählen Sie Hinzufügen.
  11. Wählen Sie Speichern und veröffentlichen, um die Anwendungskonfiguration per Push zu übertragen.