Konfigurieren Sie eine Blacklist von URLs, um zu verhindern, dass Benutzer diese festgelegten Websites aufrufen. Alle anderen Websites bleiben aber für Endbenutzer verfügbar. Websites mit obszönen Inhalten werden automatisch ausgefiltert, sofern nicht eine Ausnahme zugelassen wird.

Prozedur

  • Wählen Sie Integriert: Website verweigern im Dropdown-Menü Filtertyp und konfigurieren Sie Websites von Blacklists:
    Einstellung Beschreibung
    Nicht zulässige URLs Geben Sie Nicht zulässige URLs ein und trennen Sie diese durch neue Zeilen, Leerzeichen und Kommas.
    Unangemessene Websites automatisch filtern Wählen Sie den Filter für nicht jugendfreie Websites.
    Lesezeichenpfad Geben Sie den Ordnerpfad ein, in dem das Lesezeichen in Safari hinzugefügt wird
    Zulässige URLs Geben Sie alle Websites ein, die als Ausnahmen zum automatischen Filter zulässig sein könnten.