Restriktionsprofile begrenzen, wie Mitarbeiter ihre iOS-Geräte verwenden können. Sie bieten den Administratoren die Möglichkeit, die systemeigene Funktionalität von iOS-Geräten zu sperren und die Vorbeugung gegen Datenverlust zu erzwingen.

Für bestimmte Restriktionsoptionen wird auf der Seite Restriktionsprofil rechts ein Symbol gezeigt, welches die minimale iOS-Version zur Erzwingung dieser Restriktion anzeigt. Beispiel: Das Symbol iOS 7 + überwacht neben dem Kontrollkästchen AirDrop zulassen bedeutet, dass nur Geräte, die unter iOS 7 ausgeführt werden und darauf eingestellt sind, mit Apple Configurator oder dem Geräteregistrierungsprogramm von Apple im Überwachungsmodus ausgeführt zu werden, von dieser Restriktion betroffen sind.

Die hier aufgelisteten schrittweisen Anleitungen zeigen nur einige Funktionsbeispiele der Einstellungen, die Sie einschränken können. Eine komplette Liste von Anforderungen für die iOS-Version und die Überwachungsfunktion finden Sie im Anhang A – iOS-Funktionalität: „Überwacht“ im Vergleich zu „Nicht überwacht“.