Beim Konfigurieren der AirPlay-Nutzlast können Sie eine bestimmte Gruppe von Geräten per Whitelist sperren, sodass diese nach Geräte-ID Übertragungsrechte erhalten. Daher gilt: Falls der Anzeigezugriff auf Ihr Apple TV kennwortgeschützt ist, können Sie das Kennwort im Voraus eingeben, ohne nicht autorisierten Parteien die PIN anzuzeigen.

Diese Nutzlast funktioniert sogar, wenn Sie Ihren Apple TV nicht bei Workspace ONE UEM registrieren. Weitere Informationen zu tvOS-Funktionen finden Sie im Handbuch tvOS Management.

Hinweis:  AirPlay-Whitelisting gilt derzeit nur für überwachte iOS 7- und iOS 8-Geräte.

Prozedur

  1. Gehen Sie zu Ressourcen > Profile und Baselines > Profile>Hinzufügen. Wählen Sie Apple iOS aus der Plattformliste.
  2. Konfigurieren Sie die Einstellungen des Profils unter Allgemein.
  3. Wählen Sie die Registerkarte AirPlay Mirroring-Nutzlast.
  4. Konfigurieren Sie die Einstellungen der Kennwörter für iOS 7-Geräte und Whitelists für überwachte iOS 7+-Geräte:
    Einstellung Beschreibung
    Gerätename Geben Sie den Gerätenamen für das AirPlay-Ziel ein.
    Kennwort Geben Sie das Kennwort für das AirPlay-Ziel ein. Wählen Sie Hinzufügen, um zusätzliche Geräte von der Whitelist hinzuzufügen.
    Anzeigename Geben Sie den Namen des Zielbildschirms ein. Der Name muss dem Namen des tvOS-Geräts entsprechen, wobei die Groß- und Kleinschreibung beachtet werden muss. Den Gerätenamen können Sie den Einstellungen des tvOS-Geräts entnehmen. (Überwachte iOS 7+-Geräte)
    Geräte-ID Geben Sie die Geräte-ID (einschließlich MAC-Adresse oder Ethernet-Adresse im Format XX:XX:XX:XX:XX:XX) für den Ziel-Bildschirm ein. Wählen Sie Hinzufügen, um zusätzliche Geräte von der Whitelist hinzuzufügen. (Überwachte iOS 7+-Geräte)
  5. Nun, da die AirPlay-Ziel-Whitelist festgelegt ist, verwenden Sie für überwachte iOS 7+-Geräte die Gerätesystemsteuerung, um AirPlay manuell zu aktivieren oder zu deaktivieren.
    1. Navigieren Sie zu Geräte >  Listenansicht, ermitteln Sie den Standort des Geräts für AirPlay und wählen Sie den Anzeigenamen des Geräts.
    2. Wählen Sie Support und AirPlay starten aus der Liste der Support-Funktionen.
    3. Wählen Sie das Ziel, das im AirPlay-Profil erstellt wurde, geben Sie erforderlichenfalls das Kennwort ein, und wählen Sie die Scanzeit. Optional wählen Sie Benutzerdefiniert aus der Zielliste, um ein benutzerdefiniertes Ziel für dieses bestimmte Gerät zu erstellen.
    4. Wählen Sie Speichern und akzeptieren Sie die Eingabeaufforderung, um AirPlay zu aktivieren.
  6. Um AirPlay auf dem Gerät manuell zu deaktivieren, kehren Sie zur Systemsteuerung des Geräts zurück, wählen Sie Support und dann AirPlay beenden.