Erstellen Sie eine Mobilfunknetz-Nutzlast, um Mobilfunknetzeinstellungen auf Geräten zu konfigurieren und festzulegen, wie Ihr Gerät auf Daten im Mobilfunknetz Ihres Mobilfunkanbieters zugreift.

Übertragen Sie diese Nutzlast, um einen anderen APN vom Standardpunkt aus zu verwenden. Bei falschen APN-Einstellungen verlieren Sie möglicherweise Funktionalität. Fragen Sie bei Ihrem Betreiber nach, welche APN-Einstellungen Sie verwenden können. Weiterführende Informationen zu Einstellungen für Mobilfunkgeräte finden Sie im Artikel aus der Apple-Wissensdatenbank.

Prozedur

  1. Gehen Sie zur Seite Ressourcen > Profile und Baselines > Profile und wählen Sie Hinzufügen. Wählen Sie Apple iOS.
  2. Konfigurieren Sie die Einstellungen des Profils unter Allgemein.
  3. Wählen Sie eine Mobilfunknetz-Nutzlast für Geräte, die iOS 7 oder höher verwenden.
  4. Konfigurieren Sie die Einstellungen für die Mobilfunknetz-Nutzlast.
    Einstellung Beschreibung
    Zugriffspunktname (APN) Geben Sie den APN ein, den Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten haben. (Beispiel: come.moto.mobilfunknetz)
    Authentifizierungstyp Wählen Sie das Authentifizierungsprotokoll.
    Zugriffspunktbenutzername Geben Sie den Benutzernamen ein, der für die Authentifizierung verwendet wird.
    Kennwort des Zugriffpunkts Geben Sie das APN-Kennwort ein, das für die Authentifizierung verwendet wird.
    Name des Zugriffspunkts Geben Sie den APN ein, den Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten haben. (Beispiel: come.moto.mobilfunknetz)
    Zugriffspunktbenutzername Geben Sie den Benutzernamen ein, der für die Authentifizierung verwendet wird.
    Authentifizierungstyp Wählen Sie das Authentifizierungsprotokoll.
    Kennwort Geben Sie das APN-Kennwort ein, das für die Authentifizierung verwendet wird.
    Proxy-Server Geben Sie die Proxyserver-Details ein.
    Proxyserver Port Geben Sie den Proxyserver-Port für alle Verbindungen ein. Wählen Sie Hinzufügen, um diesen Prozess fortzusetzen.
  5. Wählen Sie Speichern und veröffentlichen.