Konfigurieren Sie Netzwerknutzungs-Regeln, um zu steuern, welche Anwendungen und SIM-Karten basierend auf dem Netzwerkverbindungstyp oder beim Roaming des Geräts auf Daten zugreifen dürfen. Diese Funktion ermöglicht es Administratoren, die Kosten für Datenübertragungen zu verwalten, wenn Mitarbeiter Geräte für die Arbeit verwenden. Verwenden Sie detaillierte Steuerelemente, um je nach Bedarf verschiedene Regeln auf verschiedene Anwendungen und SIMs anzuwenden.

Prozedur

  1. Gehen Sie zu Ressourcen > Profile und Baselines > Profile > Listenansicht > Hinzufügen. Wählen Sie Apple iOS.
  2. Konfigurieren Sie die Einstellungen des Profils unter Allgemein.
  3. Wählen Sie die Netzwerknutzungs-Regeln-Nutzlast aus der Liste.
  4. Geben Sie unter den App-Nutzungsregeln den Anwendungsbezeichner für alle öffentlichen, internen oder gekauften Anwendungen ein.
  5. Aktivieren Sie Mobilfunkdaten zulassen und Datennutzung im Roamingbetrieb. Beide Optionen sind standardmäßig ausgewählt.
  6. Geben Sie unter den SIM-Nutzungsregeln die ICCIDs der SIM-Karten (physische und eSIM-Karten) an, und geben Sie den Typ der Wi-Fi Assist-Funktion an, entweder Standard oder Unbegrenzte Mobilfunkdaten.
  7. Wählen Sie Speichern und veröffentlichen.