Workspace ONE UEM-Integration mit Blue Coat ermöglicht Ihnen, Ihre vorhandenen Inhaltsfilterkategorien in Blue Coat zu nutzen.

Erlauben oder blockieren Sie Zugriff auf Websites nach den von Ihnen in Blue Coat konfigurierten Regeln und setzen Sie dann eine VPN-Nutzlast ein, um Geräte zu zwingen, diese Regeln zu befolgen.

Prozedur

  1. Navigieren Sie zu Geräte > Profile und Ressourcen > Profile > Hinzufügen. Wählen Sie Apple iOS.
  2. Konfigurieren Sie die Einstellungen des Profils unter Allgemein.
  3. Wählen Sie die VPN-Nutzlast.
  4. Wählen Sie Blue Coat als Verbindungstyp.
    Einstellung Beschreibung
    Blue Coat-Kunden-ID

    Greifen Sie auf diesen Wert zu, indem Sie sich auf der Blue Coat-Website anmelden und zum Abschnitt API Token & Keys gehen, wo Sie einen MDM-Partner hinzufügen und die Kennung erhalten können. Weitere Informationen und Hilfestellung erhalten Sie von Blue Coat.

    Pro-App VPN Optional aktivieren Sie Pro-App-VPN. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren von Pro-App-VPN für iOS-Geräte.
  5. Sie können optional auch Verbindung testen auswählen.
  6. Konfigurieren Sie Anbieterkonfigurationen:
    Einstellung Beschreibung
    Anbieterschlüssel

    Wählen Sie diese Option, um benutzerdefinierte Schlüssel zu erstellen, die in das Konfigurationswörterbuch für Anbieter aufgenommen werden.

    Schlüssel Geben Sie den spezifischen Schlüssel ein, der vom Anbieter bereitgestellt wurde.
    Wert Geben Sie den VPN-Wert für jeden Schlüssel ein.
  7. Wählen Sie Speichern und veröffentlichen. Die Endbenutzer haben jetzt Zugriff auf genehmigte Sites auf Grundlage Ihrer Blue Coat-Inhaltsfilterregeln.