Registrieren Sie ein Gerät mit iOS 13 und höher mit verwalteten Apple-IDs im mit Azur AD verbundenen Apple Business Manager. Das benutzerregistrierte Gerät ermöglicht einen erweiterten Datenschutz für Benutzer, indem verwaltete Daten von persönlichen Daten getrennt werden und gleichzeitig die Kernverwaltungsfunktionen bereitgestellt werden, wie z. B. das Installieren von Apps, Konfigurieren des WLANs und Anfordern einer Kennung.

So registrieren Sie ein iOS-Gerät:

Voraussetzungen

Stellen Sie vor der Benutzerregistrierung sicher, dass Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:
  • Apple Business Manager im Verbund mit Azure AD
  • Azure AD
  • Unbeaufsichtigtes Gerät mit iOS 13 und höher
  • Genau ein Registrierungsbenutzer mit einer E-Mail-Adresse, die mit einer verwalteten Apple-ID in Apple Business Manager übereinstimmt

Prozedur

  1. Öffnen Sie den Safari-Browser auf dem Gerät mit iOS 13 oder höher, und navigieren Sie zur Benutzerregistrierungs-URL Ihrer Umgebung. Die URL ist der Hostname Ihres Gerätediensts, an den der /enroll/user-Pfad angehängt wird.
    Zum Beispiel:
    https://ds22.awmdm.com/enroll/user
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Registrierungsbenutzers ein, die einer verwalteten Apple-ID entspricht.
    Geben Sie optional die Gruppen-ID einer Organisationsgruppe in oder unter der Organisationsgruppe des Registrierungsbenutzers ein. Andernfalls wird die Registrierungsorganisationsgruppe des Benutzers verwendet.
  3. Bestätigen Sie den Download des MDM-Profils für die Benutzerregistrierung.
  4. Navigieren Sie in der App zu Einstellungen, und tippen Sie auf Bei {Ihr Unternehmen} registrieren.
  5. Tippen Sie auf die Eingabeaufforderungen, um die Eingabeaufforderungen für Authentifizierung und bedingten Zugriff zu Azure AD umzuleiten.
    Azure-AD-Konfigurationen, Benutzertyp, Gerät oder Organisation bestimmen den Typ und die Anzahl der Eingabeaufforderungen.

Ergebnisse

Die Benutzerregistrierung ist jetzt abgeschlossen. Das Gerät beginnt, die Befehle von der UEM Console zu empfangen.